Flexibel, dynamisch und effizient

Die neue PRO.FLEX von MAP ist ein hochflexibles 5-Achsen Bearbeitungszentrum der neuesten Generation und bietet große Performance für kleine Budgets

557
Das neue PRO-FLEX der MAP Werkzeugmaschinen GmbH

Die MAP Werkzeugmaschinen GmbH bietet mit der neuen PRO.FLEX6 jetzt ein universelles 5-Achsen Vertikalbearbeitungszentrum.

Basis für die effektive und präzise 5-Achsen Bearbeitung ist das stabile, FEM-optimierte Gussbett in Portalbauweise. Der kompakte Aufbau mit dem einseitig gelagerten Dreh-/Schwenktisch bietet große Bearbeitungsfreiheit bei optimaler Zugänglichkeit.

Der Maschinentisch ist als 580 mm Planscheibe mit T-Nuten und einem Schwenkbereich von +/- 120 Grad ausgeführt. Die Dreh-/Schwenkachsen (B/C) werden über schnelle und kraftvolle Torque-Motoren mit Drehgebern zur direkten Messwertaufnahme angetrieben.

Werkstücke/Spannvorrichtungen bis 500 kg Gewicht können innerhalb eines Störkreises von 600 mm schnell und präzise Bearbeitet werden. Eine Automatisierung mittels 2-fach APC und wechselbarer Paletten steht optional zur Verfügung.

Eine hervorragende Performance liefert auch die starke HSK-Werkzeugspindel mit einer Antriebsleistung von 34 kW (S1). Das maximale Drehmoment liegt bei starken 162 Nm (S6-25%) und bietet Reserven für viele Anforderungen.

Sinnvoll abgerundet wird das Maschinenkonzept durch ein Werkzeugmagazin mit 48 Plätzen (Option 90), sowie zahlreiche Ausstattungsvarianten die eine individuelle Konfiguration für fast jeden Bedarfsfall erlauben.

Standardmäßig wird das 5-Achsen Bearbeitungszentrum PRO.FLEX6 mit einer Heidenhain TNC640 Steuerung ausgerüstet. Eine Variante mit Siemenssteuerung kann ebenfalls angeboten werden.

Kontakt:

www.map-wzm.de