Neuer FM Spanformer von Ingersoll

Neue INGERSOLL-Spanformer für das Vorschlichten als auch für die mittlere Bearbeitung von Stahl und rostfreiem Stahl

733
Neuer FM Spanformer bietet weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten

Der neue, von INGERSOLL vorgestellte FM Spanformer für positive einseitige Wendeschneidplatten hat ein breites Anwendungsspektrum. Er wurde speziell entwickelt, um bei unterschiedlichen Schnittbedingungen einen kontinuierlichen Spanbruch zu gewährleisten.

Somit ist dieser Spanformer sowohl zum Vorschlichten als auch für mittlere Bearbeitung von Stahl und rostfreiem Stahl geeignet. Der Spankontrollbereich dieser Wendeschneidplatte deckt ein weites Zerspanungsfeld ab und zwar im Vorschub von 0,06 mm/U bis 0,25 mm/U und in der Schnitttiefe von 0,5 mm bis 2,5 mm.

Die neue optimierte Geometrie reduziert die Schnittkräfte und ist speziell für Präzisionsbearbeitung konzipiert. Darüber hinaus sind durch ihre geringen Schnittkräfte auch gute Oberflächen und hohe Standzeiten gewährleistet. Wendeschneidplatten mit den neuen Spanformern stehen in sieben verschiedenen Schneidstoffqualitäten für die Stahl-, Edelstahl- und Gussbearbeitung zur Verfügung.

Der neue Spanformer wird direkt von Beginn an in einer kompletten Reihe von Wendeschneidplattenformen angeboten, und zwar in VBMT,VCMT, CCMT, CPMT, DCMT, SCMT, TCMT und TPMT Grundabmessung. Alle diese Plattenformen sind in den gängigen Kantenlängen erhältlich.

Kontakt:

www.ingersoll-imc.de