Partikelaufkommen im Frühstadium erkennen!

Mit dem dhs-Cleanalyzer den „Übeltätern der Produktion“ auf die Spur kommen

691
AxioClean-1200

Bereits zum 12. Mal wird das hessische Software-Systemhaus dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH auf der diesjährigen Internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinignung parts2clean vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 in Stuttgart zu finden sein.

Die Charakterisierung und Analyse von Restschmutz nach VDA Bd. 19 / 2 bildet einen wichtigen Teil in der Prozesskette der Sauberfertigung. Die dhs-Cleanalyzer stehen am Ende dieser Prozesskette und werten optisch die Filter aus, aus denen der Verschmutzungsgrad der Bauteile ersichtlich ist.

Ursachen für Restschmutz an den Bauteilen sind oft in der Umgebung der Produktionsstätte zu finden. Mit Hilfe von Partikel-Fallen, die in der Produktionshalle aufgestellt werden, lassen sich vorhandene Partikelniederschläge schon im Frühstadium erkennen. Die Auswertung der Umgebungs-Sauberkeit (Filter der Partikel-Fallen) erfolgt mit Hilfe des Illig-Wertes: sedimentierte Partikelniederschläge unterschiedlichster Orte und Sammelzeiten werden mit einer Formel im Vergleich berechnet und zu einer Maßzahl zusammengefasst.

Beispieldarstellung für Partikelniederschläge in einer Produktionshalle nach der Auswertung meherer Partikel-Fallen.
Beispieldarstellung für Partikelniederschläge in einer Produktionshalle nach der Auswertung meherer Partikel-Fallen.

„Mit den neu entwickelten Features unserer dhs-Cleanalyzer-Software kommen Sie den „Übeltätern der Produktion“ schon im Frühstadium auf die Spur. Die dhs-Cleanalyzer werten nicht nur die Filter der Bauteile optisch aus, sondern geben auch Auskunft über die Umgebungssauberkeit durch die Analyse der Partikel-Fallen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Kompetenz!“ berichtet Christian Dietermann, Geschäftsführer der dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH.

Angeboten werden verschiedene, frei konfigurierbare Geräte-Varianten für die unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets zur normgerechten und reproduzierbaren Restschmutz-Analyse. Die neue dhs-Cleanalyzer-Software unterstützt alle externen Geräte (Kamera, Mikroskop, Steuerungen, Scanner).

Übergreifende Merkmale der dhs-Cleanalyzer-Software sind:

•    Intuitiv bedienbar mit schnell erlernbaren Bedienroutinen in logischer Abfolge
•    Ausführliche Messwertdarstellung in tabellarischer und grafischer Form
•    Sofortige Ergebniskontrolle durch „Live-Verfolgung“ der Auswertung
•    Kurze Durchlaufzeiten
•    Umfassende Vorklassifikatoren einstellbar
•    Unterstützung für Multi-Filterauswertung
•    Visualisierung aller Partikel mittels Galerieansicht
•    Typisierung aller Partikel
•    Z-Messung
•    Bestimmung des Illig-Wertes zur Analyse von Partikel-Fallen

Installationen, Schulungen und Wartungen der Systeme, sowie Basis-Sets zur Reinigung und Extraktion werden vom Hause dhs als Komplett-Dienstleister ebenfalls angeboten.

dhssolution auf der parts2clean in Halle 7 Stand B46.

Kontakt:

www.dhssolution.com