CHIRON übernimmt SCHERER Feinbau komplett

Drei Jahre nach dem Erwerb der Mehrheitsanteile, hat die Verwaltungsgesellschaft der CHIRON Werke SE die verbleibenden 24,9 Prozent der Anteile erworben.

1094

Gleichzeitig erweitert SCHERER Feinbau seine Geschäftsführung. Ab dem 1. Mai wird Christian Märtens die Arbeitsschwerpunkte Vertrieb und Service betreuen. Märtens war bis vor kurzem Vertriebsleiter Deutschland der CHIRON-Werke. Zusammen mit Dennis Thiesen wird er die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben. Sie werden  hierbei weiter von Dr. Achim Degner unterstützt, der seit Sommer letzten Jahres auch Mitglied der Geschäftsführung von SCHERER Feinbau ist.

SCHERER Feinbau bezog 2015 sein für 16 Millionen Euro errichtetes neues Produktions- und Verwaltungsgebäude in Alzenau und hat im letzten Jahr die Prozesse im Unternehmen neu gestärkt. Der  Auftragseingang hat sich seither erfreulich entwickelt.

Durch die Integration von SCHERER als erfolgreichem Hersteller von Vertikaldrehmaschinen erweitert die CHIRON Group ihre Kompetenzen für Produktionslösungen im Bereich Drehbearbeitung. Es werden Synergien in der Entwicklung, im internationalen Vertrieb und im Service erschlossen, später auch im Einkauf.

Kontakt:

www.chiron.de

www.schererfeinbau.de