HAAS und Lizzini schließen Partnerschaft

LIZZINI programmiert und vertreibt seine Schleifmaschinen ab sofort mit der modernen Schleif-Software von HAAS

1102

Im Vorfeld der Messe GrindTec in Augsburg haben die HAAS Schleifmaschinen GmbH und die Wallram Grindtec Srl (LIZZINI) vereinbart, im Schleifsegment zu kooperieren. LIZZINI, ein Spezialist für Außen-, Innen-, Rund- und Unrundschleifen und ein führender Schleifmaschinenhersteller Italiens, liefert ab sofort seine Schleifmaschinen mit der Schleif-Software von HAAS aus. Die Software wird unter dem Label GrindSelect mit weiteren von LIZZINI entwickelten anwendungstechnischen Komponenten installiert.

Dafür hat das Entwicklerteam der HAAS Schleifmaschinen GmbH seine Software Multigrind Horizon auf die Anwendung des Rundschleifens angepasst. Die Schleif-Software von HAAS, die auf einer progressiven IT-Architektur basiert, vereinfacht das Programmieren von Schleifaufgaben und macht den Schleifprozess sicher und flexibel. Dass die HAAS-Software jetzt auf LIZZINI-Maschinen läuft, begrüßt Thomas Bader, Technischer Geschäftsführer bei der HAAS Schleifmaschinen GmbH, mit den Worten: „Das anwendungstechnische Know-how von Lizzini beim Rundschleifen, gepaart mit unserer Software, die im Schleifsegment immer noch ein Novum darstellt, macht das Schleifen für Zulieferer und Produzenten hochattraktiv.“

GrindSelect
GrindSelect

Hans-Peter Kämpfer, Hauptgesellschafter und CEO der Wallram Group kommentiert das mit seinen Worten: „Die Software-Kooperation mit HAAS – zwischen zwei eigenständigen, familiengeführten Schleifmaschinen-Herstellern mit unterschiedlichen Maschinenkonzepten – ist wohl in unserer Branche einzigartig und eine Win-Win Situation für beide Seiten und zum Vorteil unserer Kunden. Ich kann nur die Worte von Herrn Bader bestätigen, dass die Chemie zwischen den am Deal beteiligten Personen einfach stimmt!“

Massimiliano Tortelli, Mitgesellschafter und Werkleiter bei Wallram Grindtec Srl LIZZINI und selbst Software-Entwickler fügt hinzu: „Unsere Kunden werden die herausragenden Vorteile der neuen Software-Architektur und die intuitive Bedienung durch die neue Software schnell schätzen lernen. GrindSelect ermöglicht die Umsetzung unserer Zukunftsideen in der Entwicklung und neue Innovationen, für die unsere Firma in der Branche bekannt ist.“
Erich Börschig, verantwortlich für den Vertrieb im deutschsprachigen Raum und Mitglied im Verwaltungsrat bei Wallram Grindtec Italien, der die Kooperation mit HAAS eingefädelt hat, betont: „Mit GrindSelect Software sind wir in der Lage, den High-End-Bereich weiter auszubauen und in erfolgversprechende Marktnischen beim Rundschleifen vorzustoßen.“

Ausgelöst wurde die Suche nach einer flexiblen Schleif-Software bei LIZZINI durch einen zunehmenden Trend am Markt, wonach die Losgrößen immer kleiner werden und die Flexibilität der Maschinen immer wichtiger wird. „Diese Anforderungen werden durch die Architektur der Multigrind Horizon Software von HAAS hervorragend erfüllt“, erklärt Erich Börschig und fügt hinzu: „Das Programm kann sowohl 3-D-Daten aus den CAD-Programmen verarbeiten, sie grafisch aufbereiten und beides – Werkstück und Maschinenaktion – in Echtzeit simulieren. Wir, Wallram Grindtec – LIZZINI – werden die neue Software ab sofort unter dem eigenen Label GrindSelect vertreiben.“

HAAS MultigrindHorizon wird laufend erweitert

Das Modul „Paket Rundschleifen – GrindSelect powered by Multigrind Horizon“, das nun auf den Lizzini-Maschinen zur Verfügung steht, umfasst Innenrund-, Aussenrund-, Unrund und Profilschleifen. Die HAAS Schleifsoftware Multigrind Horizon steht in drei Schleifpaket-Versionen bereit:

Multigrind Horizon für rotationssymmetrische Werkzeuge;

Multigrind Horizon für 2,5-D-Werkstücke wie Stechplatten und Wendeschneidplatten;

Multigrind Horizon für 3-D-Anwendungen. Hier stehen im Moment zwei Ausführungen zur Auswahl: Die Software für den Aerospace-Bereich sowie das Schleifprogramm für Medizin-Anwendungen.

Seit Einführung der modernen Schleif-Software am Markt, hat die HAAS Schleifmaschinen GmbH viele ihrer Spezial-Features in Multigrind Horizon adaptiert. Dazu gehören verschiedene Abrichtverfahren, das Ermitteln von Schleifinformationen, das Vermessen der Schleifwerkzeuge bzw. Werkstücke innerhalb einer Bearbeitung, das Erfassen von thermischen Änderungen und auch die kontinuierliche Verfeinerung der Simulation.

Kontakt:

www.multigrind.com
www.zk.de