HSi zieht positive METAV-Bilanz

Hohe Nachfrage an schnellen Kalkulationslösungen mit exakten und nachvollziehbaren Resultaten

952

Das Fazit der HSi GmbH aus Erfurt zur wiederholten Teilnahme an der diesjährigen METAV fällt überaus positiv aus. Denn die Präsentationen der HSi-Softwarelösungen zur Arbeitsplanung und Sollzeitermittlung (HSplan), zur Vorkalkulation (HSkalk), zur Schnellkalkulation im Werkzeugbau (HSkalk/Werkzeugbau sowie die SAP-integrierte Sollzeitermittlung (HSplan/IS SAP) trafen auf großes Interesse. „Dieser Bedarf an einer exakten Kalkulation ist zwar nicht neu, doch scheint er in starkem Maße der aktuellen Wirtschaftslage geschuldet zu sein“, so Andreas Heß, Geschäftsführer der HSi GmbH. „Unsere exemplarischen Präsentationen verdeutlichen, dass die Nutzung der adaptiven HSi-Kalkulationssysteme wesentlich zur Kalkulations- und Planungssicherheit in der Produktion sowie zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit führen. Außerdem tragen unsere vom Anwender selbst aktualisierbaren Softwarelösungen zu einer langfristigen Investitionssicherheit bei.“

Neben zahlreichen Gesprächen mit Kunden zu aktuellen Projekten und Weiterentwicklungen sowie mit Kooperationspartnern, insbesondere ERP/PPS-Anbieter, kamen viele Neukontakte auch zu internationalen Interessenten, z. B. aus der Schweiz, den Benelux-Ländern, Osteuropa und sogar China, zustande.

Kontakt:

www.hsi4m.com