Neue Metav hat überzeugt

Wollschläger und Hommel ziehen positives Resümee zur METAV 2016

1375
Auf dem rund 1.000 m² großen Messestand wurden den Besuchern 14 technologische Highlights aus den Bereichen CNC-Werkzeugmaschinen und Kreuzschleifmaschinen präsentiert.

Nach fünf interessanten und gut besuchten Messetagen hat die Messe Düsseldorf ihre Pforten für die METAV 2016 wieder geschlossen. Zur diesjährigen METAV, welche unter dem Motto „Power your business“ komplett neu konzeptioniert wurde, hat sich auch die Hommel Gruppe mit einem neuen Messekonzept präsentiert. Auf dem rund 1.000 m² großen Messestand A03 in Halle 15 wurden den Besuchern 14 technologische Highlights aus den Bereichen CNC-Werkzeugmaschinen und Kreuzschleifmaschinen präsentiert, mitunter eine Deutschlandpremiere im Bereich Nakamura-Tome Mehrachsen-Dreh-/Fräszentren. Komplettiert wurden die Ausstellungshighlights durch das ausgewählte Produktsortiment der Wollschläger GmbH & Co. KG.

Neues Messekonzept gut angekommen

Die farblichen Abgrenzungen der Herstellerpartner und eine Unterteilung der Standfläche in einzelne „Shops“ haben den Kunden einen Einblick in die vielfältigen Fertigungslösungen der Hommel Gruppe gegeben. Diese optimale Neuausrichtung des Messekonzeptes bot die Möglichkeit, schnell und effizient auf die jeweiligen Anforderungen von Kunden und Interessenten einzugehen.

Deutschlandpremiere Nakamura-Tome NTRX-300

Als Deutschlandpremiere wurde auf dem Messestand A03 in Halle 15 das horizontale Mehrachsen-Dreh-/Fräszentrum NTRX-300 des japanischen Partners Nakamura-Tome präsentiert. Diese Maschine, welche mit einem Drehdurchmesser von maximal 640 mm sowie einer maximale Drehlänge 30 von 1.150 mm besticht und eine hohe Wirtschaftlichkeit aufweist, sorgte für Interesse bei den Besuchern.

Kunden standen für den, auf der Messe gefertigten Flaschenverschluss mit persönlicher Gravur, Schlange

Auf der Nakamura-Tome WT-150II, welche für hohe Präzision steht und durch drastische Reduzierungen von Bearbeitungszeiten und bis zu 2 Werkzeugen gleichzeitig im Span besticht, wurde vor Ort ein Flaschenverschluss gefertigt. Dieser wurde auf Wunsch mit einer persönlichen Lasergravur im Bereich der Hommel 40 Schleifmanufaktur aufgewertet. In kürzester Zeit hielt der Kunde sein persönliches Unikat in den Händen – dafür wurde sogar Schlange gestanden.

Gewinnspiel Stihl Motorsäge

Natürlich gab es auch wieder etwas zu gewinnen auf dem Stand der Hommel Gruppe. Die Hommel Präzision verloste unter allen Gewinnspiel- Teilnehmern eine originale Stihl Motorsäge.

10 Jahre Wollschläger und Hommel

Weiterhin feiern die Unternehmen Wollschläger und Hommel in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Nach 10 Jahren profitieren bereits zahlreiche Kunden von den Synergien und dem umfassenden Produktprogramm beider Unternehmen. Anlässlich dieses Jubiläums wurde Herrn Carsten Wollschläger, geschäftsführender Gesellschafter der Wollschläger GmbH & Co.KG und Herrn Gisbert Krause, Geschäftsführer der Hommel Gruppe, eine Jubiläumstorte überreicht.

Die Hommel Gruppe zieht nach fünf erfolgreichen Messetagen eine rundum positive Bilanz. Gisbert Krause, Geschäftsführer der Hommel Gruppe: „Wir freuen uns sehr, dass sowohl unser neues Messekonzept als auch das überarbeitete Konzept der METAV so gut angenommen wurde. Unsere Erwartungen im Hinblick auf Besucherzahlen, Neukunden und Besuchsberichten wurde übertroffen. Auf den getätigten direkten Verkäufen auf der Messe wollen wir uns jedoch nicht ausruhen. Jetzt gilt es, die Ärmel hochzukrempeln und die Nachbearbeitung für uns und unsere Kunden optimal zu gestalten. Besonders hervorzuheben, sind hochwertigen Anfragen in Bezug auf Projekte mit Automationstechnik; an deren erfolgreiche Umsetzung wir mit Elan und Know-how herangehen werden. Die METAV 2018 wird in der Zeit vom 20. bis 24. Februar stattfinden. Wir freuen uns wieder mit dabei zu sein.“

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de
www.wollschlaeger.de