MATSUURA erfolgreich auf der METAV 2016

Die MATSUURA Machinery GmbH präsentierte auf der METAV mit dem 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MX-850 und dem Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 zwei Maschinen der Spitzenklasse.

929

Der erwartete Erfolg der Neuvorstellung blieb nicht aus, die Besucher des MATSUURA Messestandes waren begeistert von der Zerspanleistung der H.Plus-500. Die Palette der H.Plus-500 hat die Größe 500 x 500 mm. Sie kann mit einem Gewicht bis 750 kg belastet werden, Werkstücke können mit einer Größe von bis zu D 850 x H 1.050 mm bearbeitet werden. Die Standardspindel verfügt über eine Drehzahl von 12.000 min-1. Die H.Plus-500 verfügt außerdem über ein optimiertes Werkzeugmagazin mit bis zu 245 Plätzen. So gibt es neben einem festplatzcodierten Werkzeugmagazin ein großes Rack-Magazin oder auch ein Rack-High-Speed-Magazin. Die Besonderheit hier liegt auf der Hand: besonders schnelle Werkzeugbereitstellungszeiten – bis zu 50% schneller.

Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 von Matsuura
Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 von Matsuura

Die MX-850 gehört seit Ihrer Einführung zu den beliebtesten der MATSUURA Produkte. Das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum vereint exzellente Fräseigenschaften mit einem einfachen, ergonomischen und sicheren Handling und kommt so allen Bedienern entgegen. Werkstücke mit Ø850mm x H450mm und einem Gewicht bis zu 500 kg können bearbeitet werden. Standardmäßig ist die MX-850 mit einer Spindel mit 12.000 min-1 ausgestattet, kann aber optional auch mit einer Spindel mit 15.000 min-1 oder 20.000 min-1 bestückt werden. Die Performance der Maschine wurde mit zwei verschiedenen Demos eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Fazit: die METAV war eine für MATSUURA erfolgreiche Veranstaltung
Bert Kleinmann, Geschäftsführer der MATSUURA Machinery GmbH, war mit der METAV insgesamt zufrieden. „Wir konnten viele Besucher, auch Neukunden, mit unserem Auftritt und den gezeigten Zerspanleistungen überzeugen. Das war uns wichtig. Wir waren vor der Veranstaltung nicht sicher, wie die METAV in Bezug auf Besucherquantität und –qualität ausfallen würde. Nach der Veranstaltung können wir jetzt jedoch sagen, dass sie ein für MATSUURA erfolgreicher Event war, auf dem wir mehr Interessenten und potentielle Neukunden begrüßen konnten, als zwei Jahre zuvor. Die diesjährige METAV hat uns gezeigt hat, dass wir das haben, was unsere Kunden und Interessenten brauchen und suchen.“.

Weitere Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte 2016 geplant
MATSUURA veranstaltet in der ersten Jahreshälfte weitere Events in Wiesbaden-Delkenheim, bei denen man das Unternehmen kennenlernen und sich von der Leistung der Bearbeitungszentren überzeugen kann. Am 21. April 2016 veranstaltet die MATSUURA Europe GmbH die 1st LUMEX Solutions Fair, eine neue Veranstaltungsreihe, bei der MATSUURA seine eigene Lösung zum Thema Additive Manufacturing präsentiert. Beim mav Expertenforum am 8. Juni 2016 und der MATSUURA Open House am 9. Juni 2016 bieten sich Gelegenheiten, die Bearbeitungszentren unter Span zu erleben und Fertigungslösungen von MATSUURA und Partnern kennenzulernen. Informationen zu allen Veranstaltungen sind rechtzeitig auf www.matsuura.de zu finden.

Kontakt:
www.matsuura.de