KSS-Filtertechnologie zur modernen Werkzeugherstellung

VOMAT mit zwei Messeständen auf der GrindTec 2016

975

VOMAT Filter – von der Einzellösung bis hin zur Zentralanlage – bewähren sich täglich in vielen Schleifprozessen der metallverarbeitenden Industrie. Steffen Strobel, Leiter des technischen Vertriebs von VOMAT. „Optimal gefilterte Schleiföle sind ein wichtiger Mosaikstein beispielsweise im Gesamtsystem der Werkzeugherstellung. Denn nur durch die optimale Abstimmung leistungsfähiger Komponenten wie  Schleifmaschine, Schleifwerkzeuge, Feinstfiltration und Messtechnologie kann der Schleifer Qualität herstellen. Und die Anforderungen steigen stetig.“

VOMAT Filtrationsanlagen sind ideal zur Filtration von Feinstpartikeln aus Öl, wie sie beispielsweise beim Schleifen, Honen, Läppen, Erodieren und anderen Verfahren anfallen.

Lars Adler, Produktionsleiter bei VOMAT: „Die geregelte, bedarfsgerechte Vollstromfilterung im Rückspülverfahren mit automatischem Zyklus je nach Schmutzanfall trennt Schmutz- und Sauberöl zu 100 Prozent. In Kombination mit der geregelten Filterpumpe für bedarfsgerechtes Filtern ergibt sich eine äußerst positive Energiebilanz.“

Weitere Vorteile sind die speziellen Hochleistungs-Anschwemmfilter. Sie sorgen dafür, dass dem Schleifprozess extrem lange frisches, sauberes Öl in der Reinheitsklasse NAS 7 (3-5 µm) zur Verfügung steht. Auch die extreme Temperaturgenauigkeit im Bereich von ± 0,2 K ist ein wichtiges Entscheidungskriterium.

Die Anlagen sind wartungsarm, kompakt und erlauben durch ihren modularen Aufbau sowie vielfältigen Optionen für Kühlung, Mischfiltration und Entsorgung Konzepte von der Einzelanlage bis hin zu Zentralanlagen im großindustriellen Bereich.

Steffen Strobel: „Da wir mit allen renommierten Maschinen- und Werkzeugherstellern zusammenarbeiten, können wir unsere Technologie stets an die Bedürfnisse des Marktes schnell anpassen und weiterentwickeln. Dazu zählen auch kundenspezifische Wartungs-,  Service- und Supportangebote, die wir weltweit anbieten.“

Vomat auf der Grindtec in Halle 3-3012 und Halle 5-5066.

Kontakt:

www.vomat.de