Gewindewirbelfräser bis zu M0,3 / S03

Die Otto Dieterle Spezialwerkzeuge GmbH bietet die Gewindewirbelfräser Miniwibex in Sonderabmessungen bis hin zu M0,3 / S03 an.

443

Die äußerst hochwertige Bearbeitung durch Gewindewirbeln eignet sich insbesondere für die Herstellung höchstpräziser Teile im Bereich der Dentaltechnik oder auch der Uhrenindustrie. Die Firma Dieterle bietet für die Innenbearbeitung die Gewindewirbelfräser Miniwibex und das Außengewindewirbelsystem Rotowibex an.

Gewindewirbelfräser werden in den Standardgrößen M0,7 bis M10 ab Lager geführt. Durch die kontinuierliche Aktualisierung des hochwertigen Maschinenparks, ist Dieterle nun aber auch in der Lage noch kleinere Sonderabmessungen bis hin zu M0,3 / S03 zu fertigen. „Die Anforderungen unserer Kunden, die kleinste Drehteile fertigen müssen und dabei auf eine absolute Prozesssicherheit angewiesen sind, steigen ständig – wir sehen hier große Chancen unser Spezialwissen im Bereich Präzisionswerkzeuge einzubringen und unseren Kunden neue Lösungen zu bieten“ kommentiert Geschäftsführer Michael Dieterle die Sortimentserweiterung. „Durch die präzisen Schneidkonturen unserer Gewindewirbelwerkzeuge können wir hohe Zerspanungsleistung und lange Standzeiten erreichen, und das nun auch im Kleinstbereich“ sagt er weiter.

Neben Gewindewirbelwerkzeugen bietet Dieterle ein breites Sortiment an Präzisionswerkzeugen für die Bearbeitung von kleinsten Geometrien an, darunter auch Mikro-Spiralbohrer ab einem Durchmesser von 0,05mm und Mikro-Schaftfräser ab einem Durchmesser von 0,1mm.

Kontakt:

www.dieterle-tools.de