Schleifexperten auf Fortbildungstour

Im Herbst 2015 interessierten sich 40 Schleifexperten des FDPW für das informative und dichte Reiseprogramm des „Fachverbands Deutscher Präzisions-Werkzeugschleifer“ im Schwarzwald.

1528
Schleifprofis unter sich: FDPW-Vorstandsmitglied Georg Pirthauer und Thomas Bader von Haas.

Beim Präzisionswerkzeughersteller Schwanog Siegfried Güntert GmbH in Obereschach erklärte Clemens Güntert, wie man durch optimierte Prozesse in Deutschland Zerspanungswerkzeuge zu wettbewerbsfähigen Preisen herstellt. Wichtig, so Günter, sei vor allem das Knowhow der Mitarbeiter, denn was nütze die beste Schleifmaschine, wenn der Maschinenbediener nicht wisse, wie man das Maximale aus ihr raushole?

Bei der Haas Schleifmaschinen GmbH in Trossingen nahmen die Gäste vom FDPW die neue Multigrind CU unter die Lupe. Diese präzise Raumwunder, so Geschäftsführer Thomas Bader, richte sich an die Präzisionswerkzeughersteller. Die Schleifmaschine lässt sich aufgrund ihrer geringen Stellfläche und der geschlossenen Seitenflächen gut in Reihe stellen, was Volumenhersteller von Zerspanungswerkzeugen interessieren dürfte.

 

Kontakt:

www.fdpw.de