VHM-Bohrköpfe mit doppelter Führungsfase

Die GoldTwist Produktlinie von Ingersoll wird durch neue VHM-Köpfe mit doppelter Führungsfase erweitert. Dies ermöglicht besonders den Ausbau des Anwendungsbereichs bei der Stahlbearbeitung.

1278
Ingersoll VHM-Bohrköpfe mit doppelter Führungsfase

Durch die zwei Führungsfasen je Schneide wird eine hohe Bohrungsqualität bezüglich Zylindrizität und Geradheit ermöglicht. Ebenso wird eine zuverlässig enge Bohrungstoleranz sowie hohe Oberflächengüte und ein stabiler Bearbeitungsprozess erreicht.

Die neuen GoldTwist VHM-Köpfe mit doppelter Führungsfase passen auf die Standard-GoldTwist-Bohrkörper und sind im Durchmesserbereich von 8 mm bis 19,5 mm in 0,5 mm Abstufungen in der Qualität IN2505 verfügbar.

Die empfohlenen Schnittdaten sind identisch mit den Werten der Standard VHM-Bohrköpfe mit einer Führungsfase je Schneide. Die neuen VHM-Köpfe mit doppelter Führungsfase erlauben Bohrungsbearbeitungen in Stahl mit höherer Oberflächengüte und Präzision.

Kontakt:

www.ingersoll-imc.de