Den Anforderungen der Zukunft gerecht werden

Die Veranstaltungsreihe praxisFORUM+ der KOMET GROUP bietet fundierte Informationen und praxisorientiertes Know-how zu Themen unterschiedlicher Disziplinen. Das kommende Forum – 24. September 2015 von 9.00 bis 17.00 Uhr in der IDEEN-FABRIK+ in Besigheim – findet unter dem Titel „Präzision der Zukunft – Prozesslösungen für Standzeit, Oberfläche und Genauigkeit“ statt.

638
Das am 24. September von der KOMET GROUP veranstaltete praxisFORUM+ erläutert unter anderem, wie Unternehmen mit mechatronischen Zusatzkomponenten in Werkzeugmaschinen ihre Fertigung optimieren können.

Die Anforderungen an Fertigungssysteme und -abläufe sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Mit Blick auf die Produktionskosten gilt es die Fertigungstoleranzen künftig weiter zu reduzieren. Renommierte Referenten mit langjähriger Praxiskompetenz diskutieren, was intelligente Fertigungssysteme heute bereits leisten und wohin sie sich in der Zukunft entwickeln werden. Wie können Anwender der steigenden Komplexität und den differenzierten Qualitätsanforderungen gerecht werden? Welche Möglichkeiten eröffnen sich durch Mechatronik? Welche Entwicklungen zeichnen sich in der Ausstattung von Werkzeugen mit Sensoren und Aktoren ab? Welches Potenzial haben integrierte Messsysteme und digitaler Datentransfer für den Fertigungsprozess von morgen? Diese und viele weitere Fragen werden im kommenden praxisFORUM+ erörtert.

Die Referenten Michael Renz und Ewald Hasselkuss (KOMET GROUP GmbH), Andreas Wiedmann (Wieland Anlagentechnik GmbH), Thomas Kappel (Baublies AG), Florian Feucht (SAUER GmbH) und Jürgen Zimmermann (Festo AG & Co. KG) kombinieren ihre Vorträge mit praxisorientierten Anwendungen und Live-Demonstrationen. Fragen der Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht. Während der Veranstaltung besteht ausreichend Raum für einen fachlichen Austausch.

praxis-FORUM+

Das praxisFORUM+ bietet Denkanstöße und punktet mit einem klaren fachlichen Profil. Die Veranstaltungsreihe der KOMET GROUP bietet eine Plattform für Themen und Fragestellungen unterschiedlicher Disziplinen. Renommierte Referenten geben Einblick in die verschiedenen Aspekte einer ausgewählten Thematik. Die Vermittlung praxisorientierten Know-hows steht im Vordergrund.

Kontakt:

www.daspraxisforum.de