Rechtzeitig auf weiteres Wachstum einstellen

Roland Göbel und Kai Grundmann werden ab dem 1. Juli 2015 die Geschäftsführung der FMB Maschinenbaugesellschaft mbH & Co. KG in Faulbach erweitern.

1872
Starkes Trio ab 1. Juli 2015: Verantworten bei FMB in Faulbach die Geschäftsführung (v. l. n. r.) Dipl.-Ing. Kai Grundmann, Dipl.-Ing. Helmut Wichtlhuber und Roland Göbel

Bisher waren die beiden schon als Vertriebsleiter und als Technischer Leiter in verantwortlichen Positionen bei FMB tätig. Künftig stehen sie dem bisher alleinigen Geschäftsführer Helmut Wichtlhuber zur Seite. In ihrer neuen Position profitieren sie von umfangreichen Kenntnissen, die sie über viele Jahre in der Maschinenbaubranche erworben haben.

„Mit diesem Ausbau der Geschäftsführung stellen wir uns rechtzeitig auf weiteres Wachstum ein. Zusätzliche Kompetenz und Kapazität in der obersten Führungsebene sorgen bei Kunden für das erforderliche Vertrauen in unsere hohe Leistungsfähigkeit. In vielen Jahren verantwortlicher und leitender Tätigkeiten haben die beiden neuen Geschäftsführer vollauf ihre Qualifikation bewiesen. Zudem genießen sie bei Kunden und bei unseren Mitarbeitern höchste Anerkennung“, erläutert Wichtlhuber die aktuelle Personalentscheidung.

Kontakt:

www.fmb-machinery.de