Buchtip: „Qualitätskultur“

Mit ihrem Buch »Qualitätskultur – Neue Wege zu einem erfolgreichen Qualitätsmanagement« stellt das Autorenteam Martin Plutz, Alexander an Haack, Robert Schmitt und Sabina Jeschke ein Analysewerkzeug mit Leitfaden vor, das Unternehmen gezielt dazu nutzen können, um ihre Qualitätskultur zu verbessern.

1192

Die Autoren wenden sich mit dem Werk vor allem an produzierende und dienstleistende Unternehmen, die einen besonderen Wert auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter legen und diese bei der Umsetzung ihrer Qualitätsmanagementsysteme berücksichtigen möchten. Das Buch umfasst 234 Seiten und erscheint als Hardcover zur einem Preis von 59 Euro bei Symposion Publishing unter der ISBN 978-3-86329-644-5.

Produzierende Unternehmen und Dienstleister wenden heute vielfach gezielt Methoden des Qualitätsmanagements an, um Produkte und Prozesse abzusichern und zu verbessern. Viele Anwender machen dabei jedoch die Erfahrung, dass das methodische Vorgehen, beispielsweise in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess oder die Einführung strikter Standards nicht immer gleich gut durch die Mitarbeiter unterstützt werden – hier spielt die Organisationkultur eine zentrale Rolle.

k196_150713_02Familienunternehmen mit einer hohen Akzeptanz der bestehenden Hierarchien und starken Leitfiguren funktionieren hier anders als beispielsweise ein Start-Up, das sich der starken Beteiligung und hoher Eigeninitiative seiner Mitarbeiter sicher sein kann. Größere, vielleicht sogar international tätige Unternehmen begreifen hingegen die Unternehmenskultur meist als gezielte strategische Herausforderung. Klar ist: Die Frage nach der »richtigen« Kultur lässt sich auf mehrere Arten beantworten.

Auf der Basis einer groß angelegten Studie haben die Autoren den Einfluss von Organisationskultur auf den Erfolg des Qualitätsmanagements von Unternehmen untersucht und dabei die »Quality Culture Assessment Instruments (QCAI)« entwickelt, die in diesem Buch vorgestellt werden.

Anhand eines Fallbeispiels tauchen die Autoren ein in die Vorstellung von Qualitätsmanagement-Praktiken, mit denen sich Kennwerte gezielt verbessern lassen. Das folgende Kapitel erklärt dann, wie sich Organisationskulturen erfassen und gestalten lassen, bevor anknüpfend die Ergebnisse der umfassenden Qualitätskultur-Studie erläutert werden, die dem Buch zugrunde liegen. Die Autoren weisen auf konkrete Qualitätsmanagement-Praktiken hin, gehen auf den Zusammenhang zwischen Kennwerten und Organisationskultur ein und bieten einen umfassenden Leitfaden zur Nutzung der QCAI. Zahlreiche Abbildungen und ein umfangreiches Literaturverzeichnis mit weiterführenden Informationen ergänzen das neue Standardwerk zum Thema Qualitätskultur.

Die Autoren Martin Plutz, Alexander an Haack, Robert Schmitt und Sabina Jeschke verfügen über jahrelange Erfahrung in vielen Bereichen des Qualitätsmanagements. Gemeinsam mit führenden Unternehmen wie der Mettler Toledo AG wurden der Leitfaden und die QCAI bereits gründlich in der Praxis erprobt und an realen Gegebenheiten der industriellen Praxis gespiegelt.

Kontakt:

www.ipt.fraunhofer.de