Erstmals in vier Sprachen

Außer den bisherigen Versionen in Deutsch und Englisch wird es das das Vollmer Magazin V nun erstmals auch in Portugiesisch und Chinesisch geben. In der Titelgeschichte der neuen Ausgabe dreht sich alles um die Präzisionsarbeit von Sissi und ihren Schwestern - so heißen die Tunnelbohrmaschinen, die beim Bau des neuen Gotthardtunnels eingesetzt werden.

1354
Außerdem gibt es im Vollmer Kundenmagazin V ein Interview mit dem Schleifpapst Dr. Jeffrey Badger sowie Geschichten rund um Holzkunst, Oberschwaben und Vollmer Kunden aus Schweden, Italien und China.

„Weltweit sind wir für unsere Kunden vor Ort und deshalb gibt es jetzt unser Kundenmagazin V nicht nur in Deutsch und Englisch, sondern auch in Portugiesisch und Chinesisch“, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. „Das aktuelle V-Magazin unterstreicht unsere Internationalisierung und erzählt Geschichten aus der Schweiz, China, den USA oder auch Oberschwaben.“

Der Bau des Gotthardtunnels in der Schweiz steht im Fokus der neuen Ausgabe des Vollmer Kundenmagazins V. Die Präzisionsarbeit, die dort die Tunnelbohrmaschinen Sissi, Gabi oder Heidi leisten, ist gewaltig: Der Tunneldurchbruch nach 57 Kilometern weicht in der Höhe nur um einen Zentimeter vom anvisierten Ziel ab. Die Schärfmaschinen von Vollmer erzielen ebenfalls höchste Präzision, wenn es um die Bearbeitung von Kreissägen, Bandsägen oder Rotationswerkzeugen geht. Bis auf wenige Mikrometer exakt schärfen die Schleif- und Erodiermaschinen unterschiedliche Schneidkanten aus Hartmetall oder Diamant.

Die Grundlagen der Zerspanung mit Schleifscheiben sowie das Instandsetzen von Hartmetall-Kreissägen sind die Themen der Rubrik „Vorschub“ des Vollmer Kundenmagazins V.
Die Grundlagen der Zerspanung mit Schleifscheiben sowie das Instandsetzen von Hartmetall-Kreissägen sind die Themen der Rubrik „Vorschub“ des Vollmer Kundenmagazins V.

Auch bei den anderen Artikeln im Magazin V geht es um Präzision, Innovation und Tradition. Mit Einblicken in verschiedene Branchen, Unternehmen und Denkweisen sowie zahlreichen Tipps aus der Praxis lädt das Magazin zum Schmökern ein. So erfährt der Leser, warum Oberschwaben so reich an Erfindern und Weltmarktführern ist und wie der US-Amerikaner James McNabb mit einer Bandsäge Holzkunstwerke „zeichnet“. Der Schleifpapst Dr. Jeffrey Badger erzählt im Interview über seinen Werdegang zum weltweit bekannten Grinding Doc.

Zudem kommen in der neuen Ausgabe drei Kunden von Vollmer zu Wort: Die schwedische LSAB Gruppe, die mit Vollmer Maschinen Präzisionswerkzeuge und Sägeblätter herstellt und das italienische Unternehmen Montenero Utensili, das mit Vollmer Erodiermaschinen Diamantwerkzeuge bearbeitet. Das Unternehmen Chongqing Dai Beier Diamond Tools aus China stellt mit Vollmer Erodiermaschinen PKD-Werkzeuge her, die vor allem Firmen aus der Automobilindustrie nutzen.

Für Vollmer sind Länder wie China und Brasilien wichtige Märkte für den weltweiten Geschäftsausbau – aus diesem Grund gibt es das Kundenmagazin V jetzt erstmals in Chinesisch und Portugiesisch. Gedruckt wird das Magazin in einer Auflage von 10.000 Exemplaren und richtet sich an Werkzeughersteller, Schärfdienste und Sägewerke sowie alle, die sich für hochpräzise Schärftechnologie interessieren. Das Magazin liegt zum Download bereit. Eine Printversion kann per E-Mail unter redaktion-v@vollmer-group.com angefordert werden (solange der Vorrat reicht).

Kontakt:

www.vollmer-group.com