GrindTec findet vom 16. bis 19. März 2016 statt

Die Messe für Schleiftechnik in Augsburg profitiert von geschärftem Angebotsprofil und steigert deutlich die Internationalisierung

1443
Die nächste GrindTec findet vom 16. bis 19. März 2016  in Augsburg statt

Die zur GrindTec 2014 erfolgte „Schärfung“ des Angebotsprofils hat sich als ein wesentlicher Faktor für den enormen Erfolg der vergangenen Messe erwiesen. Mit dieser bewussten, zielorientierten Straffung der Nomenklatur hat sich die GrindTec endgültig als weltweit führende Plattform für die allgemeine Schleiftechnik etabliert. 2016 wird es neben der GrindTec keine andere Messe geben, die die Innovationen des Weltmarkts in dieser Angebotstiefe präsentiert.

Und die GrindTec wird weiter wachsen: 520 Aussteller aus 29 Ländern waren 2014 in Augsburg dabei – zehn Jahre zuvor waren es noch 236 Firmen aus 14 Ländern. Unübersehbar ist das Interesse von Unternehmen aus Asien, auf der GrindTec ihre Innovationen Entscheidungsträgern aus aller Welt vorzustellen. Denn auch die Internationalität der Besucher steigt: Knapp 40% der 15.390 Gäste kamen 2014 aus dem Ausland, 59 Länder wurden insgesamt registriert. Selbst Besucherdelegationen aus China, Japan, Korea, Brasilien,  Chile, Thailand oder Malaysia ist die GrindTec inzwischen eine Reise nach Augsburg wert.                                                                                                             

Spitzenergebnisse für die Aussteller der GrindTec

Ursächlich für den Erfolg der GrindTec sind die hervorragenden Ergebnisse der Aussteller: 2014 bewerteten 75% der 520 beteiligten Firmen ihren Beteiligung mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 17% waren „zufrieden“. Die Firmen sehen vor allem in der außerordentlich hohen fachlichen Kompetenz der Besucher die entscheidende Ursache für diese Resultate: GrindTec-Besucher sind Profis in Sachen Schleiftechnik – für sie ist grundsätzlich das komplette Messeangebot interessant. Dazu kommt:  Besucher der  GrindTec sind in hohem Maße Entscheidungsträger: 88% sind „Allein- bzw. „Mitentscheider“ oder zumindest „beratend beteiligt“. Deshalb werden auf der GrindTec im Unterschied zu anderen Messen auch viele Aufträge geschrieben – gut 900 waren es zuletzt.

Kompetenzzentrum Schleiftechnik:  Forschung & Entwicklung neuester Stand

Als ideale Ergänzung des umfassenden Messeangebots hat sich das Kompetenzzentrum Schleiftechnik erwiesen. Auch 2016 wird der fachliche Träger der GrindTec, der Fachverband FDPW wieder Verbände und Institutionen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Fachmedien sowie das GrindTec-Forum zum  Kompetenzzentrum Schleiftechnik bündeln und so den neuesten Stand in Forschung und Entwicklung präsentieren.

GrindTec 2016:  Beteiligungsunterlagen ab Januar 2015

Die GrindTec 2016 findet vom 16. – 19. März  (Mittwoch bis Samstag) statt, im Januar 2015 erfolgt der Versand der Beteiligungsunterlagen, sie stehen auch als Download auf der Homepage www.grindtec.de zur Verfügung. Alle interessierten Firmen sollten darauf achten, bereits in der Anmeldung die geplanten Exponate zu benennen – ohne diese Information ist eine Teilnahme an der Grindtec 2016 nicht möglich.

Kontakt:

www.grindtec.de