Global Headquarter von DMG MORI in Winterthur eröffnet

Im Herzen Europas eröffnet DMG MORI ein Global Headquarter inclusive Technologiezentrum

2003

Vom Schweizerischen Winterthur aus werden die Vertriebs- und Serviceaktivitäten aller europäischen Gesellschaften der deutsch-japanischen Kooperation gesteuert. Der Markt Deutschland wird nach wie vor von Stuttgart aus geführt.

DMG MORI eröffnet Global Headquarter in Winterthur (CH)

Mit dem Global Headquarter in Winterthur hat DMG MORI eine weltweit schlagkräftige Vertriebs- und Servicezentrale etabliert. Das Grand Opening ist ein weiterer Meilenstein auf dem dynamischen Weg, die gemeinsame globale Präsenz weiter auszubauen und die Kundennähe nachhaltig zu steigern. Das im Juli eröffnete Global Headquarter in Tokio wird die asiatischen Märkte steuern.

Mittelpunkt des insgesamt 21.000 m² großen Areals in der Schweiz ist das moderne Technologiezentrum. Hochqualifizierte Ingenieure präsentieren dort auf 1.000 m² bis zu 30 Maschinen.

Auf dem Grundstück befindet sich zudem ein zukunftsweisender Energiepark, durch den 45% der am Standort benötigten Energie selbst erzeugt und Energiekosten von über 277.000 CHF eingespart werden können. Die modernen Büroräume des insgesamt 6.745 m² großen Gebäudes werden zu 100% autark mit eigenem Strom versorgt.

Das Global Headquarter Winterthur beheimatet sechs Einzelgesellschaften. Das Vertriebs- und Servicegebiet erstreckt sich von Skandinavien bis Südafrika, Portugal bis Russland und deckt u.a. auch die Vereinigten Arabischen Emirate und Indien ab. Die Zentrale verantwortet zukünftig in den Gesellschaften insgesamt 1.000 Mitarbeiter, die ein Geschäftsvolumen von rund 1 Mrd € erwirtschaften.

Derzeit arbeiten 180 Mitarbeiter an der Sulzer-Allee; insgesamt verfügt das Gebäude über eine Kapazität für bis zu 250 Mitarbeiter. Die Bündelung des Know-hows zentraler Funktionen, wie die Anwendungstechnik, das Key-Account und Marketing schafft zusätzliche Synergieeffekte. Mit einem Investitionsvolumen von 60 Mio. CHF unterstreicht der Konzern die Bedeutung der erfolgreichen Kooperation.

Die weltweite Koordination des DMG MORI Vertriebs- und Servicenetzes erfolgt künftig aus den Headquartern in Winterthur und Tokio. Nicht nur die optimale Lage in Europa, sondern auch die Nähe zum Züricher Flughafen waren ausschlaggebend für die Standortwahl von Winterthur.

Kontakt:

www.dmgmoriseiki.com