Witzig & Frank nimmt Fahrt auf

Der Offenburger Hersteller von Werkzeugmaschinen für die Serienfertigung Witzig & Frank feiert im kommenden Jahr 150-jähriges Bestehen – und die Zeichen stehen auf Erfolg im Jubiläumsjahr.

2332

Nach dem Übergang an die FFG Europe Gruppe Ende 2013 waren Vertrieb, Entwicklung und die Produktion von Neumaschinen erfolgreich wieder aufgenommen worden. Im November wurde nun die erste Maschine, ein Rundtransferautomat der Marke TURMAT, an einen führenden Hersteller von Sanitär- und Heizungstechnik ausgeliefert. Weitere Maschinen stehen in den nächsten Wochen zur Fertigstellung an.

TURMAT Rundtaktmaschine mit modernen Bearbeitungseinheiten und Steuerungstechnik, automatischer Beschickung und Abfuhr der Teile.

Der Auftragseingang im laufenden Jahr übertraf mit derzeit über 20 Mio. € deutlich die Erwartungen. Dazu trugen unter anderem Weiterentwicklungen an den Rundtaktmaschinen bei. Durch die Einführung des Steuerungssystems Siemens 840D solution line wurden Leistungssteigerungen von bis zu 15% erreicht. Weitere Leistungs- sowie Kosteneffekte konnten durch die Modernisierung der Baugruppen erzielt werden. Dazu zählten die Standardisierung der Bearbeitungseinheiten und die Einführung einer neu entwickelten Rundschalttrommel mit einer kurzen Schwenkzeit von einer Sekunde. An die bisherigen Erfolge soll im nächsten Jahr mit weiteren Optimierungen und neuen Konzepten angeknüpft werden: „Wir wollen unsere Kunden aktiv in ihrer Entwicklung unterstützen, sei es nun bei der Internationalisierung ihrer Produktion oder bei technischen Herausforderungen wie zum Beispiel der Einführung neuer Werkstoffe“, so Pascal Schnebelt, Vertriebsleiter Witzig & Frank. „Eine zentrale Rolle spielt auch die Vereinbarkeit von Produktivität und Flexibilität in der Großserienfertigung bei Automobilisten, Armaturen- oder Elektronikherstellern.

Im nächsten Jahr werden wir mit Optimierungen an unseren bewährten Baureihen, aber auch mit neuen Konzepten Lösungen für diese Fragestellungen vorstellen.“ Frank Lutz, Standortleiter in Offenburg, beschreibt die Hightech-Qualitäten der Produktionstechnik von Witzig & Frank: „Mit unserer Erfahrung und unserem Knowhow gewährleisten wir die Prozess- und Produktionssicherheit auch bei komplexen Fertigungslösungen. Dazu gehören Anlagen wie ein TURMAT, der derzeit für die US-Niederlassung eines Kunden gebaut wird, mit drei CNC Steuerungen, die bis zu 80 NC-Achsen verwalten und einer 350 Kilowatt starken Hydraulik, die über 50 Proportionalventile steuert. Wir freuen uns über die große Nachfrage nach unseren Produkten und sind dementsprechend auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern in Produktion, Konstruktion und Vertrieb.“ 

Das Team von Witzig & Frank mit der ersten Maschine nach Wiederaufnahme der Produktion am Standort Offenburg, die im Dezember ausgeliefert wurde

Mit der FFG Gruppe im Rücken wird auch die Internationalisierung der Aktivitäten von Witzig & Frank vorangetrieben. Erste Erfolge wurden in Zusammenarbeit mit der eigenen Niederlassung in China erzielt. Hier gilt es, die lokalen Anwender bei der Einführung der komplexen Maschinen und Systeme zu unterstützen. In den USA hingegen gibt es schon eine große installierte Basis an Witzig & Frank Maschinen und einen langjährigen Partner, mit dem die Zusammenarbeit nun wieder aufgenommen wird. Die Hydromat Inc in St. Louis, Missouri ist ab sofort Partner von Witzig & Frank in den USA und bietet über technische Beratung hinaus auch Service, Ersatzteilversorgung und sogar Überholungen und Umbauten für die Offenburger Produkte an. Hydromat stellt selbst Rundtransfermaschinen her, die das Witzig & Frank Portfolio ergänzen. Die Verbindung der Unternehmen reicht 25 Jahre zurück, über 160 Witzig & Frank Maschinen wurden in den USA installiert. Pascal Schnebelt: „Wir sehen Anknüpfungspunkte in einer Vielzahl von Anwenderbranchen. Auch deutsche Kunden expandieren in den Wachstumsmarkt USA. Mit der Wiederaufnahme dieser bewährten Partnerschaft haben wir nun beste Voraussetzungen für neue Projekte geschaffen und können unseren Kunden erstklassigen Service bieten.“

Kontakt:

www.ffg-werke.com