Wechselkopfbohrer für große Bohrdurchmesser

Mit der Entwicklung des Wechselkopfbohrsystems SUMOCHAM (Ø 6,0 bis 32,9 mm) hat ISCAR einst eine neue „Werkzeugklasse“ geschaffen.

1998

Mit der Einführung der neuen COMBICHAM-Bohrwerkzeuge erweitert ISCAR ab sofort die Bearbeitungsmöglichkeiten im Durchmesserbereich 26 – 50 mm. Die Hochleistungsbohrer besitzen zwei effektive Schneiden und sind für Bohrtiefen bis 5xD verwendbar.

Bei den COMBICHAM-Bohrwerkzeugen wird ein selbstzentrierender SUMOCHAM-Bohrkopf im Zentrum mit präzisionsgeschliffenen Wendeschneidplatten am Umfang kombiniert. Die quadratischen Wendeschneidplatten besitzen eine Wiper-Geometrie und ermöglichen somit eine effektive Bohrbearbeitung auf höchstem Leistungs- und Qualitätsniveau. Sämtliche Bohrkörper werden aus einem speziellen Werkzeugstahl hergestellt und verfügen über innere Kühlmittelzuführung sowie große polierte Spankammern. Durch den exzellenten Spanfluss kann somit eine hohe Prozesssicherheit bei allen Werkstückstoffen gewährleistet werden.

Abgerundet wird das Hochleistungspaket mit den universell einsetzbaren PVD-TiAlN-beschichteten Schneidstoffen IC908 und IC808. Beide Schneidstoffsorten garantieren eine gesteigerte Temperatur- und Verschleißbeständigkeit bei hohen Schnittwerten.

Kontakt:

www.Iscar.de