Hohlschaftkegel mit Polygon und Plananlage

Werkzeughalter für Innen- und Außengewinde

1656

Speziell beim Drehen von Innen- und Außengewinden überzeugt das aktuelles Programm der Werkzeughalter, VARDEX V-CAP, mit herausragender Steifigkeit und Stabilität. Damit verhindern sie Schwingungen und sorgen somit für höchste Oberflächengüte an den Gewindeflanken. Selbst in schwierig zu bearbeitenden Werkstoffen können prozesssicher längere und tiefere Gewinde ohne Ausbrüche an den Spitzen der Gewindezähne gedreht werden.

Die Hohlschaftkegel-Aufnahmen V-CAP mit Plananlage und Polygonen der Größen C3 bis C6 nach DIN26623 gibt es für eine Vielzahl an Wendeschneidplatten der Abmessung 3/8“ zum Drehen von Befestigungs- und Bewegungsgewinden nach ISO (metrisch, Whitworth) sowie nach amerikanischen Normen (unter anderem ANSI UNC, UNF, UNS)  aus dem umfassenden Programm VARDEX. Innen können damit Gewinde in Bohrungen ab 20 mm Durchmesser gedreht werden. Für zuverlässiges Abführen der Späne und somit höchste Prozesssicherheit sorgen Varianten mit innerer Kühlmittelzufuhr direkt auf die Schneide.

Kontakt:

www.vargus.de