MAPAL erweitert die Geschäftsführung

Dr. Norbert Reich verstärkt die Geschäftsführung des MAPAL Kompetenzzentrums Aussteuerwerkzeuge

1916

Zum 1. Oktober 2014 wurde Dr. Norbert Reich (51) als weiteres Mitglied in die Geschäftsführung der MAPAL ISOTOOL GmbH verpflichtet. Der promovierte Ingenieur verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und im Management von Technologieunternehmen und wird MAPAL bei der Weiterentwicklung des Kompetenzzentrums für Aussteuerwerkzeuge unterstützen.

Dr. Norbert Reich

Dr. Reich hat an der Ruhr-Universität in Bochum studiert, wo er anschließend mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war und im Fachgebiet Lasertechnik promoviert hat. Im Technologieunternehmen Heraeus in Hanau übernahm er erste Führungsaufgaben, unter anderem als Entwicklungsleiter des englischen Tochterunternehmens in Cambridge. Bei Zwick Roell, einem führenden Hersteller von Prüfmaschinen für die Werkstoffprüfung mit Sitz in Ulm, war Dr. Reich zuletzt als Geschäftsbereichsleiter und Prokurist der erweiterten Geschäftsführung für Vertrieb, Entwicklung und Produktion zuständig.

Im kommenden Jahr wird der Firmensitz der stark wachsenden MAPAL Tochter von Sinsheim nach Eppingen verlagert, wo derzeit ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude entsteht. Dr. Reich wird künftig die Bereiche Produktion und Verwaltung übernehmen, während Patrick Fabry, ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung, den Vertrieb verantwortet.

Kontakt:

www.Mapal.com