Ungleichheit verhindert Rattern beim Senken

Mit dem GARANT 90° Präzisions-Kegelsenker 15 0305 präsentiert die Hoffmann Group eine innovative Lösung zum Vermeiden von unrunden oder welligen Senkungen.

2034

Die extreme Ungleichteilung schließt ein Rattern des Werkzeuges aus. Neben perfekten Oberflächen kann darüber hinaus  eine erhöhte Werkzeugstandzeit durch verringerte Belastungen erreicht werden. Das Werkzeugset wird im Rahmen der AMB in Stuttgart offiziell vorgestellt.

Die Schneiden des GARANT 90° Präzisions-Kegelsenkers verfügen über eine Spezialgeometrie mit einer extrem ungleichen Teilung sowie über eine optimal abgestimmte Schneiden-Präparation. So gewährleisten sie perfekte Laufruhe während des Senkvorganges in allen Materialien. Die gleichmäßige und wesentlich geringere Schneidenbelastung erhöht die Lebensdauer der Werkzeuge erheblich.

Zusätzlich garantiert die spezielle TiAIN-Beschichtung nochmals höhere Standzeiten im Vergleich zu herkömmlichen Senkköpfen. Auf diese Weise ermöglicht der zum Patent angemeldete Kegelsenker die Fertigung von perfekt runden 90°-Senkungen ohne Wellen oder anderen Unregelmäßigkeiten.

Durch die innovative Anordnung der Schneiden werden außerdem die Axialkräfte um 50 Prozent und die Radialkräfte um 25 Prozent reduziert. Das führt zum einen zu einer geringeren Vorschubkraft und zum anderen zu einer niedrigeren Energieaufnahme der Werkzeugmaschine. Die Krafteinwirkung beim GARANT 90° Präzisions-Kegelsenker bewegt sich vom Start der Senkung bis zum Ausfahren auf einer nahezu konstanten Höhe. Dadurch wird das Werkzeug deutlich weniger beansprucht und die Standzeit nochmals signifikant erhöht.
Der GARANT 90° Präzisions-Kegelsenker-Satz umfasst je einen Senkkopf mit den Durch-messer-Größen 6,3mm, 10,4mm, 16,5mm, 20,5mm sowie 25mm und ist ab sofort bei der Hoffmann Group erhältlich.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com