Mehraufwände gehören der Vergangenheit an

Minutenschnelle Definition von PKD Schneiden mit TD Sketcher DIAMOND von ISBE

1955

Als kompetenter Partner der Werkzeugindustrie bietet ISBE innovative Softwarelösungen für die Branche. Zur AMB 2014 stellt das Stuttgarter Unternehmen ein Produkt vor, das sich speziell an Werkzeughersteller wendet, die rotationssymmetrische, PKD- oder HM-bestückte Werkzeuge auslegen, planen und fertigen. TD Sketcher DIAMOND – eine Weiterentwicklung des etablierten ISBE Werkzeugzeichnungsprogramms TD Sketcher – bietet die Möglichkeit, PKD Schneiden entlang der Außenkontur grafisch zu definieren. Bereiche, die mit PKD oder HM bestückt werden sollen, können somit schnell und einfach festgelegt werden. Zusätzlich lassen sich Grunddaten der PKD Platten, wie beispielsweise die typischen Verrundungen und Dicke, angeben. Zusammen mit der aus dem TD Sketcher bekannten und bewährten Konturbeschreibung entstehen so ohne Mehraufwand anschauliche und aussagekräftige Angebotszeichnungen für PKD Werkzeuge.

Bisher wurden PKD Platten auf der Zeichnung meist über Hinweise beschrieben oder die Zeichnung wurde manuell bearbeitet, um PKD Bereiche darzustellen. Bei Änderungen am Werkzeugdesign verursachte diese Methode einen erheblichen Mehraufwand. Mit dem TD Sketcher DIAMOND gehört dies der Vergangenheit an. PKD Platten werden nun eindeutig in der Zeichnung dargestellt und bemaßt. Das Programm übernimmt selbstverständlich alle nachträglichen Änderungen per Knopfdruck in die Zeichnung. Somit können Werkzeughersteller schnell auf Kundenwünsche reagieren und jederzeit auf eine aktuelle Dokumentation zurückgreifen.

Der für PKD Werkzeuge ausgelegte TD Sketcher DIAMOND ermöglicht vielfältige Einsatzgebiete. Bereits beim Kunden vor Ort hat der Außendienst die Möglichkeit, Werkzeugparameter zu hinterlegen und eine Zeichnung mit den wichtigsten Abmessungen zu erstellen. Mithilfe der genauen Werkzeugbeschreibungsdaten erstellen Innendienst oder Anwendungstechnik innerhalb weniger Minuten eine professionelle Zeichnung des gesamten Werkzeugs inkl. PKD Schneiden und Bemaßungen. Die Zeichnung kann als Fertigungszeichnung weiterverwendet werden, indem zusätzliche, fertigungsrelevante Daten wie Oberflächengüte, Form- und Lagetoleranzen, Detailausschnitte und Hinweise hinterlegt werden. Gleichzeitig ist eine eindeutige Dokumentation jedes einzelnen Werkzeugs sichergestellt. Damit jedoch nicht genug: Mit dem Modul TD Sketcher3D generiert der Anwender automatisch DIN 4000 Daten des gezeichneten PKD Werkzeugs und erstellt ein 3D-Modell für die Fertigungssimulation beim Kunden.

TD Sketcher DIAMOND: PKD Platten werden in der Werkzeugzeichnung eindeutig bemaßt und dargestellt.

Mit dem Zeichnungsprogramm TD Sketcher DIAMOND steht Werkzeugherstellern, die sich auf PKD- oder HM-bestückte Werkzeuge spezialisiert haben, ein interessantes Produkt zur Verfügung. Die einfach zu handhabende und schnelle Anwendung führt zu deutlich effektiveren Arbeitsabläufen von der Angebotslegung bis zur Bereitstellung der Daten für Tool-Management-Systeme beim Kunden.

ISBE auf der AMB 2014: Halle 4, Stand 4A17

Kontakt:

www.isbe-gmbh.de