Rhenus Lub ist „Preferred Supplier“ der Bosch-Gruppe für Schmierstoffe

Schmierstoffspezialist bietet weltweit Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsstärke

1998

Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen und großen fachlichen Kompetenz im Bereich „Lubricants and Coolants“ wurde die Rhenus Lub GmbH & Co KG kürzlich zum „Preferred Supplier“ („Bevorzugter Lieferant“) der Robert Bosch GmbH ernannt. Damit zählt der Mönchengladbacher Spezialist nun zu den wenigen bevorzugten Schmierstoff-Lieferanten der Bosch-Gruppe weltweit.

„Diese Auszeichnung ist für uns Anerkennung und Ansporn“, erklärte Dr. Max Reiners, Inhaber von Rhenus Lub, bei der feierlichen Überreichung der Urkunde am Firmensitz in Mönchengladbach. „Ob in Deutschland, Brasilien, Indien oder China – Bosch setzt rund um den Globus bei der anspruchsvollen Metallzerspanung auf unsere wassermischbaren und nichtwassermischbaren Hochleistungsschmierstoffe. Als ‚Preferred Supplier‘ sind wir einer der wichtigsten Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Einsatz von Schmierstoffen. So tragen wir auch in Zukunft kontinuierlich zum Erfolg unseres Kunden bei.“

Produktqualität, Preisverhalten, Liefertreue und kontinuierliche Verbesserung sind wichtige Kategorien, in denen Lieferanten Bestleistungen erbringen müssen, bevor sie von Bosch als „Bevorzugter Lieferant“ ausgezeichnet werden. Bereits seit Jahren arbeitet Rhenus Lub eng mit dem globalen Technologiekonzern zusammen. Das Spektrum reicht von der Lieferung umwelt- und anwenderfreundlicher Produkte bis hin zu eigens entwickelten, maßgeschneiderten Hochleistungsschmierstoffen für die besonders anspruchsvolle Aluminiumzerspanung. Gemeinsam mit dem Kunden wählen die Mönchengladbacher Spezialisten exakt diejenigen Schmierstoffe aus, die auf die hohen Anforderungen von Bosch zugeschnitten sind. Als international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen beschäftigt die Bosch-Gruppe in den Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik weltweit rund 281.000 Mitarbeiter.

Kontakt:

www.rhenuslub.de