Frässpezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen

Der RF 100 A von Guehring ist eine neue Generation von Hochleistungsfräsern, deren Stärke vor allem bei der Bearbeitung von Aluminium-Knetlegierungen liegt.

2177

Durch das neuartige Gühring Nanopolierverfahren verfügt der RF 100 A über eine extrem glatte Oberfläche. Dadurch sind bis zu 80 % höhere Vorschübe möglich – bei gleichzeitig verbesserter Standzeit.

Der neu entwickelte Kreuz-Stirnanschliff ermöglicht Bohr-, Stech- oder Ramp-Operationen bei nahezu konstantem Bahnvorschub. Das innovative runde Nutenprofil kombiniert mit einer ungleichen Spiralsteigung von 39°/40°/41°, ermöglicht eine optimale Spanabfuhr bei gleichzeitig vibrationsarmem Lauf.

Die Fräser mit einer Schneidenlänge von 3xD, 4xD und 5xD sind kernverstärkt und eignen sich hervorragend zum Nuten und Schruppen von bis zu ap = 1xD, HPC-Schruppen mit bis zu 20 % ae  und Schlichten über die volle Schneidenlänge. Durch die neuartige Umfangsgeometrie erzeugt der Gühring Hochleistungsfräser ausgezeichnete Oberflächengüten beim Schlichten.

Optional ist der RF 100 A mit Präzisions-Eckenradius erhältlich, der über den gesamten Verlauf nach NAS-Vorschrift korrigiert ist. Bei gleichen Schnittbedingungen über den gesamten Radius entstehen weder Vibrationen noch Aufbauschneiden.

Film: „Fräsen in höchster Perfektion“

Kontakt:

www.guehring.de