Stufenbohrer mit wechselbarem Hartmetallkopf

Wechselkopfsystem der KUB K2-Serie von KOMET

1288
Vollhartmetall-Bohrköpfen aus der KUB K2-Serie

Mit den einschraubbaren, zweischneidigen Vollhartmetall-Bohrköpfen aus der KUB K2-Serie hat KOMET ein Wechselkopfsystem im Programm, das vor allem durch seine einfache Anwendung überzeugt. Über eine patentierte Trennstelle sind die Hartmetallköpfe selbstklemmend und selbstzentrierend, was eine hohe Wiederholgenauigkeit mit sich bringt. Außerdem lassen sie sich einfach und in kurzer Zeit – direkt an der Maschine – wechseln.

Diese in unterschiedlichen High-End-Geometrien und Beschichtungen zur Verfügung stehenden KUB K2-Wechselköpfe bietet die KOMET GROUP nun auch in den neuen  KUB K2-Stufenbohrern an. Deren Spektrum reicht von einfachen, einstufigen Werkzeugen zum Anfasen/Entgraten bis hin zu dreistufigen komplexen Bohrungskonturen, wofür die Sonderwerkzeuge aus dem umfangreichen Wendeschneidplatten-Programm der KOMET GROUP bestückt werden. Mit den KUB K2-Köpfen lassen sich jetzt Stufenbohrer gestalten, deren schneidenden Werkzeugelemente bis hin zur Spitze wechselbar sind. Außerdem erlauben sie den Aufbau von Stufenbohrern auch für kleine Durchmesser zwischen 10 und 20,5 mm.

Die Konfiguration der neuen KUB K2-Stufenbohrer ist über das mittlerweile schon etablierte KOMET Easy Special-Programm möglich, das dem Kunden die einfache Bestellung von Sonderwerkzeugen in individuellen Maßen ermöglicht. Die Lieferung erfolgt je nach Komplexität des Werkzeugs in wenigen Tagen, und das Preisniveau dieser Sonderwerkzeuge liegt nahe bei dem der Standardwerkzeuge.

Konatkt:

www.kometgroup.com