Iscars starke Kombination

Das ISCAR COMBICHAM Bohrsystem vereint hohe Wirtschaftlichkeit und Produktivität

1370

Mit der COMBICHAM-Produktfamilie präsentiert ISCAR ein Bohrsystem, das die Stärken des bewährten SUMOCHAM-Wechselkopfbohrsystem mit den Leistungen eines Wendeplattenbohrers vereint. Die COMBICHAM-Bohrer sind im Durchmesserbereich von 26 bis 50 mm erhältlich. Mit ihnen lassen sich Bohrtiefen bis 5xD realisieren – und das mit höchster Genauigkeit und Oberflächengüte.

 Bohrwerkzeug der neuen COMBICHAM-Serie

Herzstück der Bohrer ist ein selbstklemmender und selbstzentrierender SUMOCHAM-Pilotbohrkopf. Der Bohrkörper verfügt über gedrallte Kühlkanäle sowie großepolierte Spankammern und gewährleistet einen exzellenten Spanfluss. Für höchste Leistungsfähigkeit bei allen gängigen Werkstückstoffen stehen zwei Bohrkopf-Geometrien (ICP / ICM) zur Verfügung. Somit findet sich für jeden Anwendungsfall der passende Bohrkopf.

Des Weiteren verfügen die COMBICHAM-Bohrer über jeweils zwei vierschneidige, präzisionsgeschliffene Wiper-Wendeschneidplatten, die auch bei hohen Vorschubgeschwindigkeiten beste Oberflächen gewährleisten. Abgerundet wird das Hochleistungspaket mit den universell einsetzbaren PVD-TiAlN-beschichteten Schneidstoffsorten IC808 und IC908. Da sich sowohl die Wendeschneidplatten als auch der Bohrkopf direkt in der Maschine einzeln austauschen lassen, stellt das COMBICHAM-System eine äußerst anwenderfreundliche und wirtschaftliche Lösung für unterschiedliche Anwendungsgebiete dar.

Kontakt:

www.iscar.de