Scheibenfräser für große Nutbreiten

Neues Mitglied in der Scheibenfräserfamilie für große Nutbreiten von 21 bis 26 mm

1666

Seco Scheibenfräser werden vielfältig eingesetzt, für Seegerringnuten mit einer Breite von 2,25 mm bis hin zu Schnittbreiten von 31 mm,  mit festen oder einstellbaren Plattensitzen, multifunktional zum Nut-, Eck- und Planfräsen, Kopier- und T-Nutenfräsen oder zur Erzeugung von Hinterschnitten. Der aufgrund der gedrallten, positiven Schneidengeometrie leicht schneidende Scheibenfräser 335.25 für große Nutbreiten bis 26 mm ist das neueste Mitglied der Seco Scheibenfräserfamilie.

Scheibenfräser 335.25

Die mehrschneidigen XNHQ1407-Wendeplatten mit Eckenradien von rε = 0,8 bis 6 mm besitzen vier Schneidkanten mit integrierter Nebenschneide zur Erzeugungglatter Nutwände. Die Ergebnisse sind optimale Oberflächengüten und deutlich geringere Kosten pro Schneide. Außerdem gewährleisten die dicken Wendeschneidplatten eine hohe Stabilität und Prozesssicherheit. Dank optimiertem Schneidenanschliff erzeugt der weich schneidende Fräser einen flachen Nutgrund. Durch die Vielzahl an Eckenradien und geeigneten Schneidstoffen ist der Scheibenfräser 335.25 bei vielseitigen Anwendungen in unterschiedlichsten Werkstoffen einsetzbar und wird höchsten Anforderungen hinsichtlich Produktivität und Kosteneffizienz gerecht.

Den Scheibenfräser 335.25 gibt es mit festen Plattensitzen und als einstellbare Version für Schnittbreiten von 21 bis 26 mm in den Durchmessern von 125 bis 315 mm.


Kontakt:

www.secotools.de