Zwei Multis von Mazak

Yamazaki Mazak stellt zwei seiner bisher größten Multi-Funktions-Maschinen der Serie Integrex vor

1418

Die e-800H II ist die größte Maschine der INTEGREX e-H-Serie, ausgelegt für die Bearbeitung großer und schwerer Teile. Die Maschine eignet sich ideal für Anwender aus der Öl- und Gasindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik und dem Bereich erneuerbare Energien – alles Branchen, in denen unterschiedlichste Teile gefertigt werden müssen, darunter große Ventile, Fahrwerkbauteile und Kurbelwellen.

Die neue INTEGREX verfügt über einen max. Schwingdurchmesser von 1.300 mm und kann Werkstücke mit einem Gewicht bis zu 15 Tonnen bearbeiten. Sie besticht zudem durch einen der größten Y-Achsen-Verfahrwege für eine Maschine dieser Größenordnung: bis zu 800 mm. Hinzu kommt noch die einzigartige NC-Lünette mit einem Aufnahmedurchmesser von Ø800 mm.

 INTEGREX e-800H II

Die e-800H II ist darüber hinaus auch ideal für besonders komplexe Bearbeitungsaufgaben. Sie kann beispielsweise bei Einsatz einer langen Bohrstange (120 ×1.500 mm) oder einer superlangen Bohrstange (200 × 2.000 mm) zum Aufbohren tiefer Bohrungen verwendet werden, ebenso aber auch für die Bearbeitung von außermittigen Dichtungs-Kontaktflächen und sonstigen komplexen Konturen. Darüber hinaus bewährt sich die Maschine auch bei der Bearbeitung schwer zu zerspanender Werkstoffe und arbeitet mit einem Kühlmitteldruck von 140 bar – ideale Spanabfuhr und längere Werkzeugstandzeit sind das Ergebnis.

Hohe Präzision und Steifigkeit werden durch den Einsatz von Linearrollenführungen an allen Achsen und orthogonale Bauweise erzielt. Dahingegen sorgen die als Getriebespindel ausgeführte Hauptspindel mit einem Drehmoment von 13.700 Nm und der 140 bar starke Kühlmitteldruck für höchste Produktivität. Die Vorschubgeschwindigkeiten betragen 18 m/min und X- und Y-Achse und 24 m/min an der Z-Achse.

Die e-800H II ist außerdem mit einer ganzen Reihe an ergonomischen Merkmalen versehen, die auf einfache Umrüstung und größtmögliche Bedienersicherheit abzielen. Hierzu zählen die innen und außen befindlichen Trittstufen für besseren Zugang, zwei große Glasfenster in jeder Tür für bessere Sicht in den Arbeitsraum, die dreh- und schwenkbare Bedientafel und die LED-Beleuchtung.

INTEGREX e-1250V/8II


Die e-800H II ist mit der neuesten Mazatrol Matrix-2-Steuerung mit Dialogprogrammierung, komplett mit einer Vielzahl an "Intelligenten Funktionen" – darunter der intelligente Sicherheitsschild (ISS), die intelligente Wärmeabschirmung (ITS) und die intelligente Unterstützung bei der Wartung (IMS) – ausgestattet.

Neben der e-800H II wurde im Bereich mit den großen Multi-Funktions-Maschinen auch die INTEGREX e-1250V/8II präsentiert. Sie verfügt über einen besonders großen Bearbeitungsbereich und ist für die Herstellung komplexer Teile mit extrem großem Durchmesser konzipiert. Sie wendet sich damit an Abnehmer aus der Luft- und Raumfahrttechnik oder der Energiewirtschaft. Das Bemerkenswerteste sind aber der Y-Achsen-Verfahrweg von 1.250 mm und die Bearbeitungsmöglichkeit extrem großer Teile mit einem Durchmesser von bis zu 1.450 mm und einer Höhe von bis zu 1.395 mm.

Diese neue Maschine ist das neueste Modell der Serie INTEGREX e-V, die sich insgesamt durch höchste Leistung und Genauigkeit auszeichnet. Die e-1250V/8II ist mit ihrem völlig neu konzipierten Gussrahmen besonders verwindungssteif – dies ist der Garant für noch höhere Genauigkeit und Leistung.

Darüber hinaus ist die Maschine mit einem Direktantriebsmotor für Drehung der C-Achse ausgerüstet, der eine höhere Drehzahl bei gleichzeitig besserem Drehmoment ermöglicht. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal der Maschine ist der 2fach Palettenwechsler. Er zielt auf weitere Produktivitätssteigerung ab.

Die e-1250V/8II verfügt darüber hinaus über zahlreiche ergonomische Merkmale, darunter eine große Tür für einfacheren Zugang. Neu ist auch der versetzte Werkzeugwechsler. Er ist jetzt neben der Standposition des Bedieners angeordnet und erleichtert diesem somit das Be- und Entladen des an der Bedienerseite befindlichen Magazins. Nicht zuletzt verfügt die e-1250V/8II auch über eine 1.125 mm große obere Zugangsabdeckung für weiteren Lichteinfall in den Arbeitsbereich sowie über eine flache Auslegung des Innenbodens zur Gewährleistung einer einfachen Spanabfuhr.


Kontakt:

www.mazak.eu