Hängen Sie noch am Kabel?

Neues Funk-Handrad HBG 410-RF SE

1664
Das Funk-Handrad HBG 410-RF SE

Bereits 2005 hat die Entwicklung des ersten von der Berufsgenossenschaft abgenommenen Funk-Handrades durch Innotrol-Ibarmia und Hubitron Steuerungstechnik großer Bewegungsfreiheit ermöglicht. Sinnvoll bei der Einrichtung von großen Bearbeitungszentren und CNC-Drehmaschinen.

Verfügbar sind Versionen für nahezu jegliche Steuerung: Siemens, Num, Fanuc, Bosch, Beckhoff, Fidia C+M und weitere.

Durch die aktuelle Version HBG 410-RF SE für Heidenhain-Steuerungen ist eine komfortable Bedienung realisiert worden: Das Handrad kann jetzt genauso, wie ein Heidenhainhandrad direkt angeschlossen werden (Plug&Play). Anpassungen an der Steuerung (PLC) sind nicht mehr notwendig. Die Tastatur reagiert ca. 5 mal schneller als beim HR550. M-Funktionen können via Drehbewegung am Handrad angewählt werden, was eine wesentliche Zeitersparnis zur Folge hat. Kunden, die bereits ein HBG410RF von Hubitron besitzen, können dieses auf den letzten Stand (HBG410-RF SE) bringen lassen.

IBARMIA auf der EMO in Halle 13, Stand A86.


Kontakt:

www.innotrol-ibarmia.com