Erweitertes Produktprogramm

WaldrichSiegen zeigt auf der EMO neuentwickelte Vertikaldrehmaschine und Portalfräsmaschine

2303

Die Erweiterung der Fräsmaschinen-Reihe und die Neuentwicklung einer Vertikaldrehmaschine mit deutlich mehr Leistung und Drehmoment präsentiert die WaldrichSiegen Werkzeugmaschinen GmbH auf der EMO in Hannover.

 Die neue Vertikaldrehmaschine von WaldrichSiegen

„Bereits bis Anfang der 1970er Jahre baute WaldrichSiegen Vertikaldrehmaschinen. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir nun eine völlig neue Generation von Hochleistungsvertikaldrehmaschinen entwickelt, die neue technische Standards setzt“, erklärt WaldrichSiegen Geschäftsführer Dr. Stephan Witt. Hauptzielsetzung war neben der Entwicklung einer leistungsstarken Maschine die Konstruktion einer wirtschaftlich optimalen Lösung: Durch die konsequente Standardisierung der Bauteile wurde dieses Ziel erreicht. „Bei der Konstruktion haben wir außerdem Wert darauf gelegt, die Verfügbarkeit und die Energieeffizienz der Maschine im Vergleich zu denen der Wettbewerber zu steigern und gleichzeitig Wartungs- und Reparaturkosten zu reduzieren“, sagt Dr. Stephan Witt.

Durch den Aufbau eines modularen Maschinenkonzepts mit hydrostatischen Hauptachsen kann die Vertikaldrehmaschine flexibel an das jeweilige Einsatzgebiet angepasst werden. Bearbeitungsdurchmesser bis 12.000 mm, Bearbeitungshöhen bis 10.000 mm, Schieberausfahrlängen bis 4.000 mm, Leistungen an der Planscheibe bis 300 kW und Drehmomente bis 800.000 Nm sind mit der neuen Vertikaldrehmaschine realisierbar. Je nach Auslegung können Werkstücke mit bis zu 500 t Gewicht bearbeitet werden.

Eine weitere Neuentwicklung von WaldrichSiegen ist die Erweiterung der Fräsmaschinenbaureihe ProfiMill durch eine weitere, kleinere Maschinengröße. „Mit der kleineren Baureihe bieten wir unseren Kunden eine wirtschaftliche Maschine zur Bearbeitung mittelgroßer Werkstücke mit den bewährten Merkmalen einer WaldrichSiegen Fräsmaschine“, erklärt Konstruktions- und Entwicklungsleiter Dr. Benedikt Sitte. Die neue Maschinengröße mit einer Fräsleistung von bis zu 70 kW wurde für den Einsatz in der Energietechnik, dem Motorenbau, dem Werkzeugmaschinenbau sowie dem allgemeinen Maschinenbau entwickelt.

WaldrichSiegen auf der EMO in Halle 13, Stand B 77.

Kontakt:

www.waldrich-siegen.de