Maschinenbauer Schaublin expandiert

Neues Produktionszentrum für zeitgemäßen Service und mehr Qualität

1505

Mit Hochpräzisionsdrehmaschinen hat sich der Maschinenbauer Schaublin Machines SA in der metallverarbeitenden Industrie einen Namen gemacht. Um weiterhin auf höchstem technischen Niveau produzieren zu können sowie Service und Logistik zu optimieren, bauen die Schweizer am Unternehmensstandort, im Osten von Bévilard, zurzeit ein komplett neues Werk.

Die Präzision von Bauteilen spielt vor dem Hintergrund der Produktfunktionalität und -langlebigkeit eine immer wichtigere Rolle in allen Bereichen. Ob Feinmechanik, Medizin, Optik, Maschinenbau und Elektronik – alle Produzenten wollen Bauteile, die sehr gute Oberflächengüten aufweisen. Drehteilehersteller sind gefordert und geben diese Herausforderungen gleichzeitig an ihre Maschinenbauer weiter.

Schaublin Machines SA mit Sitz im Herzen des Jurabogens ist eines der Unternehmen, das sich den stetig steigenden Aufgaben stellt. Nahezu ein Jahrhundert nach Gründung und nach umfangreichen Erfahrungen mit der  Herstellung von Dreh- und Fräsmaschinen, verschreibt sich der Maschinenbauer weiterhin dem gleichen Ziel:  der Herstellung von Präzisionsmaschinen. Beispiele sind die Schaublin-Drehmaschinen 102 und 70, von denen weltweit bisher mehr als 100.000 Stück verkauft wurden. Roland Gerlach, Verkaufsleiter der Schaublin GmbH: „Präzision liefert Schaublin nun seit rund 100 Jahren, und das soll auch so bleiben. Das neue Produktions- und Logistikzentrum ist der Schlüssel dazu.“

Achtmal wurde das ursprüngliche Firmengebäude aus dem Jahr 1926 in den zurückliegenden Jahrzehnten bereits umgebaut und erweitert. Die letzte Maßnahme stammt aus dem Jahr 1971. Nun war es an der Zeit, komplett neu zu bauen. Seit dem ersten Spatenstich Anfang des Jahres 2012 schreitet das Projekt mit großen Schritten voran. Nach der geplanten, schlüsselfertigen Übergabe Mitte 2013 produzieren dann 115 Mitarbeiter auf rund 9.000 Quadratmetern mit modernstem Equipment konventionelle Drehmaschinen, CNC-Drehautomaten und vertikale Bearbeitungszentren. Neueste Lager-, Ersatzteil-, Logistik- und Verwaltungskonzepte werden unter anderem die Lieferzeiten und die Kundenkommunikation optimieren. Roland Gerlach: „Ziel von Schaublin Machines SA ist es auch, die Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer zu verbessern, das Erscheinungsbild des Unternehmens zu modernisieren sowie durch Energieeffizienz Ressourcen und Umwelt zu schonen.“

Kontakt:

www.schaublin.de