Größerer Arbeitsbereich beim Formdrehen und Fräsen

Neue Wendeschneidplatten S279 von Horn für Profiltiefen bis 8 mm

1596

In der Weiterentwicklung der Einstechsysteme S274, S276 und S277 bietet die neue Wendeschneidplatte S279 von Horn weitere Einsatzmöglichkeiten vor allem beim Fräsen. Dank ihrer kompakten Form und einer universellen Feinkornsorte ist sie besonders zum Fräsen von Profilen und Verzahnungen eines breiten Werkstoffspektrums geeignet. Beim Formdrehen und Fräsen sind Tiefen von 7,5 – 8 mm möglich. Zusätzlich bieten die Tübinger die Möglichkeit, Profilierungen individuell nach Kundenanforderung auszuführen.

Die zweischneidige, allseitig präzisionsgeschliffene Schneidplatte wird seitlich mit dem Halter verschraubt. Aufnahme und Befestigung sichern eine Wechselgenauigkeit von +/- 0,0075 mm.

Bild : Wendeschneidplatte S279 zum Fräsen einer Evolventenverzahnung.

Kontakt:

www.phorn.de