Neue Tiefbohr- und Aufbohrkonzepte von Sandvik Coromant

Die neuen CoroDrill® 801 und CoroDrill® 818 von Sandvik Coromant

1450
CoroDrill® 801
CoroDrill® 818

Sandvik Coromant stellt mit dem CoroDrill® 801 und dem CoroDrill® 818 zwei neue Konzepte für produktives Tiefbohren – speziell für große Bohrdurchmesser – vor.

Der CoroDrill 801 wurde entwickelt, um sichere Bohrprozesse bei schwer zerspanbaren Werkstoffen zu ermöglichen. Neben seiner stabilen Konstruktion und der neuesten Platten- und Führungsleisten-Technologie für eine verbesserte Leistungsfähigkeit bei gleichbleibender Standzeit, bietet der neue Bohrer eine ausgezeichnete Spankontrolle. Zudem gehören eine verbesserte Spanabfuhr sowie ein optimiertes Kühl- und Spankanal-Design zu seinen innovativen Leistungsmerkmalen.

Darüber hinaus ist die einfache Bedienung ein weiterer Vorteil des CoroDrill 801 – beispielsweise gibt es eine geschliffene Fläche zur Rundlauf-Prüfung und eine integrierte Markierung, die eine leichte Positionierung im Bohrrohr ermöglicht. Zudem bietet die radiale Einstellbarkeit um 2,5 mm eine größere Flexibilität im Durchmesserbereich von 66,7 bis 165,1 mm.

Vorteile über Vorteile
Prozesssicherheit, Flexibilität und Einstellbarkeit sind auch die Stärken des neuen CoroDrill 818-Aufbohrwerkzeugs für Tiefbohroperationen – dabei wird eine hohe Stabilität durch die T-Rail-Schnittstelle am Plattensitz und den neuen TXN-Schneidplatten mit verbesserter Sorte und Geometrie gewährleistet.

Der CoroDrill 818 ist im Durchmesserbereich von 65 bis 222,2 mm verfügbar, mit einer radialen Einstellbarkeit von 2,5 mm oder 8 mm. Das stabile, leicht zu bedienende Werkzeug bietet eine optimierte Spanabfuhr, große radiale Einstellbarkeit und eine Markierung für die einfache Positionierung im Bohrrohr.

High End-Anwendungen
Auch wenn die beiden Bohrer besonders effektiv bei der Bearbeitung von schwer zu zerspanenden Materialien wie Superlegierungen und Titan eingesetzt werden können, überzeugen der CoroDrill 801 und CoroDrill 818 auch bei der Bearbeitung von Stahl- und Edelstahl-Bauteilen. Typische Anwendungsfelder für die neuen Werkzeuge finden sich in den Öl- und Gas-, Luftfahrt- und Metallindustrien.

Kontakt:

www.coromant.sandvik.com