Modulare DCNS-Bohrkörper für CHAMRING-Fas-Halter

ISCAR führt SUMO UNICHAM-Bohrkörper ohne Flansch für die Verwendung mit dem CHAMRING-Fas-Halter ein.

1617
SUMO UNICHAM-Werkzeugsystem im Einsatz

SUMO UNICHAM kombiniert die Vorteile von SUMOCHAM-Bohrern und CHAMRING-Fas-Haltern und ermöglicht somit eine produktive Bohrungsbearbeitung. Die Werkzeuge sind für Bohrtiefen von 3xD und 5xD im Durchmesserbereich von 7,5 – 25,9 mm erhältlich.

Für die Bearbeitung unterschiedlicher Bohrtiefen kann die Position der Fas-Wende-schneidplatten stufenlos eingestellt werden. Durch den Einsatz der speziellen XCGT-Wendeschneidplatten besteht zusätzlich die Möglichkeit, den Fasen-Winkel auf 30°, 45° oder 60° anzupassen.

In Verbindung mit den gedrallten Kühlkanälen und den großen polierten Spankammern garantiert die spezielle SUMO UNICHAM-Bohrkörperkonstruktion einen optimalen Spanfluss. Abgerundet wird das Werkzeugspektrum durch die vollständige Kompatibilität mit den Standard SUMOCHAM-Bohrköpfen (ICP, ICK, ICM, ICN).

Nach Einführung des SUMO UNICHAM hat ISCAR nun auch den Durchmesserbereich der CHAMRING-Fas-Halter auf 21 – 25 mm erweitert.

Kontakt:

www.iscar.de