BlackRush – Eine neue Aluminium CVD-Beschichtung

Mit der BlackRush Beschichtung stellt INGERSOLL die neueste Wendeschneidplattengeneration für die Grauguss- und Stahlgussbearbeitung vor.

1824

Diese neuartige Aluminium-CVD-Beschichtungstechnologie hat in allen Tests und Feldversuchen gegen Wettbewerbsprodukte längere Standzeiten und höhere Produktivität erzielt. Die Ergebnisse waren so überzeugend, dass Ingersoll die bisherige Standardqualität TT1300 für die Gusszerspanung komplett durch diese neue BlackRush Beschichtung ersetzen wird.

Die neue Beschichtungstechnologie zeichnet sich vor allem durch verminderten Freiflächen- und Kolkverschleiß bei der High-Speed Bearbeitung von Grauguss aus. Durch eine spezielle Behandlung der CVD Beschichtung entsteht eine besonders glatte Oberfläche.
Hierdurch ist eine geringe Reibung und somit niedrige Schnittkräfte beim Zerspanungprozess gegeben. Die glatte Oberfläche verhindert weiterhin die Aufbauschneidenbildung was zur hohen Oberflächengüte der bearbeiteten Bauteile beiträgt.

Zwei Qualitäten für verschiedenste Anwendungsfälle
Die Qualität TT7005 ist hervorragend geeignet für die High-Speed-Bearbeitung von Grauguss und Stahlguss im glatten Schnitt. Die hohen Schnittwerte reduzieren Zykluszeiten und steigern die Produktivität. Demgegenüber ist die TT7015 die zähere Variante und besonders geeignet für die generelle Bearbeitung von Grauguss und Stahlguss mit leichtem bis stark unterbrochenem Schnitt.

Kontakt:

www.ingersoll-imc.de