Universelle Drehwerkzeuge von VARGUS

Ausdrehen, einstechen und Gewinde drehen mit einem Werkzeugsystem

1398

Das universelle und flexibel einsetzbare Drehwerkzeugsystem Mini-V von VARGUS ist für das Ausdrehen, Einstechen und Gewinde drehen in Bohrungen ab 8 mm Durchmesser  ausgelegt. Besonders vorteilhaft ist, dass auf gleichen Werkzeughaltern unterschiedliche, mit TiCN im PVD-Verfahren beschichtete Hartmetall-Schneideinsätze eingesetzt werden können. Das reduziert zum einen die Kosten und den logistischen Aufwand beim Beschaffen und Bevorraten der Werkzeuge. Zum anderen minimiert es die Rüstzeiten.

Als Standard gibt es Werkzeuge zum axialen und radialen Einstechen eckiger und runder Nuten, zum Kopier- und Rückwärtsdrehen, zum Ausdrehen und zum Gewinde drehen. Wegen der hohen Verschleißbeständigkeit der Hartmetallschneiden lassen sich auch in schwierigen Werkstoffen, zum Beispiel niedrig bis hoch legierten Stählen, Nickelbasis- sowie Aluminiumlegierungen, hohe Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten verwirklichen.

Ein durchdachtes, stabiles Spannsystem nimmt die Schneideinsätze in den 6 oder 8 mm im Durchmesser messenden und 45 bis 77,5 mm langen Werkzeughaltern auf. Deren 80 bis 130 mm langer Schaft, gefertigt aus legiertem Stahl oder aus Hartmetall mit Stahleinsatz, misst 16 mm im Durchmesser. Für einen besonders schnellen und dabei hochgenauen Werkzeugwechsel stehen zudem Werkzeughalter mit einem rückseitigen Anschlag in Verbindung mit standardisierten Haltereinsätzen zur Verfügung. Damit ist eine stabile Werkzeugaufnahme mit optimaler Dämpfung für schwingungsfreies Bearbeiten gewährleistet. Anwender profitieren von hohen Oberflächengüten auch in schwierig zu fertigen Konturen, zum Beispiel schmalen, tiefen Einstichen oder tiefen Gewindeprofilen.    

Bild 1+2: Einstechen, Ausdrehen, Kopierdrehen, Gewinde drehen und Fasen bearbeiten mit nur einem Werkzeugsystem: Die Drehwerkzeuge Mini-V von VARGUS arbeiten mit wechselbaren Hartmetall-Schneideinsätzen, die wahlweise auf Bohrstangen aus Stahl, aus Hartmetall mit gelötetem Stahlkopf oder auf Klemmhaltern für spezielle Werkzeughalter zum schnellen, hochgenauen Werkzeugwechsel geklemmt werden. 

Kontakt:

www.vargus.de