Samag verkürzt Werkstückwechselzeiten

Schnellwechselsystem für die Bearbeitungszentren des Typs MFZ4

1192

Für die Bearbeitungszentren des Typs MFZ4 hat Samag jetzt ein Schnellwechselsystem entwickelt, das die Umrüstung auf andere Werkstücke bedeutend vereinfacht und beschleunigt.

Schnellwechselsystem für die Bearbeitungszentren des Typs MFZ4

Anstatt die gesamte Vorrichtung auszubauen, was einen erheblichen Montageaufwand und lange Stillstandszeiten verursacht, kann der Anwender mit dem Schnellwechselsystem der Saalfelder verschiedene Vorrichtungspaletten auf einen Grundbalken spannen. Hier können auch bestehende Werkstückaufnahmen und eigene Vorrichtungen zum Einsatz kommen. Ein Nullpunktpositioniersystem als Schnittstelle zwischen Grundbalken und Palette bestimmt die Palette auf dem Grundbalken. Befestigt wird die Palette manuell/mechanisch mit acht Schrauben. Die komplette Hydraulikversorgung erfolgt über Kuppelelemente, die beim Anschließen nicht entlüftet werden müssen.

Das Schnellwechselsystem bietet eine Wiederholgenauigkeit von < 2/100 mm und ist für alle MFZ der Baureihe 4 möglich. Die Wechselzeit lässt sich mit diesem System auf weniger als eine halbe Stunde reduzieren, was für einen Werkstücktypenwechsel beachtlich kurz ist. Samag bietet auch eine Universalpalette wie auf der AMB gezeigt an, deren Lochbild die verschiedensten Befestigungen ermöglicht. Kunden sind so mit ihren Fertigungsprozessen flexibel und können mit eigenen Vorrichtungen auch ganz unkompliziert ihre Erstmustererprobungen durchführen, ohne Zeit mit dem Versand der Teile zu verlieren.

Gerade in der Automobilindustrie mit schnellen Modellwechseln ist eine heute gekaufte Maschine morgen schon nicht mehr für die nächste Werkstückgeneration geeignet. Ein Bearbeitungszentrum, das auf die flexible Fertigung vieler unterschiedlicher Teile ausgelegt ist, muss deshalb die Anpassung an neue Werkstücke schon konstruktiv vorsehen und möglichst schnell und kostengünstig möglich machen. Der Kunde entscheidet sich für die Option mit Grundbalken und kann dann die Paletten nach seinen Vorgaben bestellen oder eigene Vorrichtungen nachrüsten.

SAMAG auf der EUROMOLD in Halle 8, Stand D 130

Kontakt:

www.samag.de