Praxisnahe Fachkolloquien zur Qualitätsprüfung

Veranstaltungsreihe der Mahr Akademie zu Fragen der modernen Qualitätssicherung in Fertigungsbetrieben, Expertenforum für Entscheider

1356

 Praxisorientierte Weiterbildung: ‚MarExpert Fachkolloquium’ im Mahr Kundenzentrum Wuppertal

Die Mahr Akademie bietet ab diesem Herbst ‚MarExpert Fachkolloquien’, die die Qualitätssicherung in der Praxis thematisieren – von der Auswirkung neuer Normen bis zu modernen Messverfahren. Innovativ ist die Form der Weiterbildung: Die Kolloquien richten sich an Experten und Entscheider, die mit den Fachreferenten auf Augenhöhe und an Beispielen aus der Praxis diskutieren.

Die MarExpert Fachkolloquien im Mahr Kundenzentrum Wuppertal bieten ein Forum für Fachleute aus der Praxis. Mahr initiierte die Veranstaltungsreihe im Rahmen seiner Initiative zur Förderung des Qualifizierungs- und Diskussionsniveaus in der Fertigungsmesstechnik. Die neuen Kolloquien bieten Weiterbildung zu aktuellen Themen der Qualitätssicherung – beispielsweise die Potenziale optischer Messverfahren oder die Chancen neuer Normen für Prüfer und Konstrukteure. Jedes Kolloquium behandelt jeweils ein Thema in abgeschlossener Form mit ausreichend Zeit für Diskussionen und Informationen über praktische Lösungen.

„Mit den ‚MarExpert Fachkolloquien’ gehen wir ganz neue Wege bei der Weiterbildung und schaffen mit diesem Expertenforum ein Gegengewicht zum Internet“, so Dr. Rainer Bartelt von der Mahr Akademie. „Während früher dicke Ordner auf Seminaren verteilt wurden, diskutieren auf unseren Kolloquien die Teilnehmer mit Experten und tauschen sich über ganz konkrete Fragen und Messaufgaben aus.“

Die eintägigen Fachkolloquien richten sich insbesondere an Entscheider. Zu jedem Thema wird ein erfahrener Top-Referent eingeladen. Dabei sind die Themen so gewählt, dass Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen angesprochen werden – vom Maschinenbau über Medizintechnik und Optik-Produktion bis zur Automobilindustrie und Techniklieferanten für erneuerbare Energien.

Kontakt:

www.mahr.de