Viel Business auf der IMTS

Vom 10. bis zum 15.September fand in Chicago die größte Messe für Fertigungstechnik in den USA statt.  Mit großem Erfolg!

1778

Auf der wichtigste Messe in den USA, der International Manufacturing Technology Show (IMTS), nutzen über 82.000 Besucher aus rund 120 Ländern die Möglichkeit, sich über die neuesten Innovationen der Fertigungstechnik zu informieren. Der Veranstalter, die AMT "Association For Manufacturing Technology", zeigte sich zum Ende der Veransatltung mehr als zufrieden mit dem Verlauf.

Schon an den ersten Messetagen füllten sich die 4 Messehallen sehr schnell. Auffallend war vor allem die hohe Internationalität der Messebesucher. Das durchweg rege Treiben auf und zwischen den Messeständen war geprägt von Sprachen, die Besucher rund um den Globus vermuten liessen. Dieses Bild bestätigte sich auch außerhalb der Messe im Zentrum von Chicago. Den Besuchern wurde auch einiges geboten. So konnte das Messegelände eintritts- und barrierefrei betreten und mit kostenlosen Shuttlebussen bequem erreicht werden. Vortragsreihen und Sonderausstellungen rundeten das Bild ab.

Unter den über 1.500 Ausstellern präsentierten sich auch viele Unternehmen aus Europa mit ihren Produkten. Der amerikanische Markt ist, auch Dank einer wieder expandierenden Automobilindustrie, wieder ein wichtiger Standort für den Absatz von fertgungstechnischen Produkten geworden. Nachdem im August die Importe in China um 2,6% im Vergleich zum Vorjahr gesunken sind, sollte der positive Trend auf dem US-Markt gerade zur richtigen Zeit kommen. Interessant erscheint auch die Aussage verschiedener internationaler Maschinenhersteller, dass die Nachfrage nach größer dimensonierten Maschinen überwiegt. Von Krisenstimmung war auf der Messe nichts zu spühren.

Mediagalerie IMTS 2012 in Chicago

Die nächste IMTS findet vom 08. bis 13.September 2014 in Chicago statt.

Kontakt:

www.IMTS.com