Positiv bleiben mit negativen Wendeschneidplatten

Safety punktet mit neuem Planfräser "PENTA Dual"

4783
Dual von Safety. Mit zehn Schneidkanten pro Wendeplatte (doppelseitig) steht er für hohe Wirtschaftlichkeit.

Der neue Planfräser PENTA Dual von Safety bietet ein innovatives Design für einen stark positiven Schnittwinkel: Vom Schruppen bis zum Vorschlichten ist er ideal für alle ISO-Materialien geeignet.

Der PENTA Dual ist vielfältig einsetzbar und sorgt mit seinen zehn Schneidkanten pro Wendeplatte (doppelseitig) für eine erhöhte Wirtschaftlichkeit – die Schneidkantenkosten sinken dadurch merklich. Hinzu kommt ein innovatives Design, das den PENTA Dual-Wendeschneidplatten mit ihrer negativen Grundform einen stark positiven Schnittwinkel verschafft.

Vom Schruppen bis zum Vorschlichten erlaubt die Kombination von den beiden bewährten Schneidsorten 5020 sowie 5050 mit den drei Geometrien das zuverlässige und prozesssichere Bearbeiten aller gängigen Werkstoffe (ISO-Materialien P, M, K, N, S und H).

Dank des großen positiven Spanwinkels sowie der glatten und sauberen Schnitte können selbst leistungsschwächere Maschinen vom PENTA Dual profitieren. Durch die innere Kühlmittelzufuhr in unmittelbarer Nähe der Schneidkanten bei allen PENTA Dual Werkzeuggrößen sind außerdem hohe Standzeiten gewährleistet.

Der neue, universell einsetzbare Planfräser ist in den Durchmessern von 50 bis 125 mm bei allen Safety-Händlern erhältlich.

Innovatives Design für einen stark positiven Schnittwinkel: der neue, universell einsetzbare Planfräser Penta 

Kontakt:

www.safety-cuttingtools.com