Mit Kompaktsägen rationeller arbeiten – KASTO auf der AMB 2012

KASTO zeigt auf der AMB innovative Säge- und Lagertechnik für Handwerk, Industrie und Metallhandel

1871
Bild 1: Mit der Kompaktsäge KASTOpractical zeigt der Spezialist die
Vorteile seiner Technik insbesondere für kleine und mittelständische
Betriebe. 

Der Spezialist für Metallsägemaschinen sowie Langgut- und Blechlagersysteme präsentiert dem Fachpublikum in Halle 6 am Stand B11/12 Lösungen, die Handwerks-, Industrie- und Handelsbetriebe rationalisieren. Dazu hat KASTO das Kompaktsägen-Programm „KASTO. Von Anfang an.“ für Handwerk und Industrie vollständig überarbeitet und mit den beiden Sägeautomaten KASTOradial und KASTOpractical komplettiert. Anhand dieser Neuentwicklungen zeigt der Spezialist die Vorteile seiner Technik insbesondere für kleine und mittelständische Betriebe.

Bild 2: Die KASTOtwin A 4×5 verbindet eine hohe Sägeleistung mit einem großen Schnittbereich.

Präsentiert wird zudem die KASTOtwin A 4×5. Diese neue Hochleistungs-Bandsägemaschine mit Zwei-Säulen-Führung zum Serien- und Produktionssägen von Vollmaterial, Rohren und Profilen aus leicht bis schwer zerspanbaren Werkstoffen verbindet eine hohe Sägeleistung mit einem großen Schnittbereich. Zu den weiteren Exponaten gehört der Hochleistungsbandsägeautomat KASTOtec. Im Live-Betrieb demonstriert damit das Unternehmen auf der Messe Zerspanung auf hohem Niveau mit niedrigen Taktzeiten und gleichbleibend hoher Schnittqualität. Präsentiert werden weiterhin verschiedene Einsatzarten der KASTO-Lagertechnik.

Kontakt:

www.kasto.de