SolidWorks Education Edition für Lehrer und Studenten

Dassault Systèmes stellt neue Software und neuen Lehrplan für Konstrukteure der nächsten Generation vor

2164

Dassault Systèmes, die „3DExperience Company“, ein weltweit tätiger Anbieter von 3D-CAD-Software, 3D Digital Mock Up- und Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen, hat die SolidWorks® Education Edition 2012-2013 vorgestellt. Dank einiger Neuerungen wie der Werkzeuge für mechanische Konstruktion, Simulation, nachhaltige Konstruktion und Kostenerfassung, können sich Studentinnen und Studenten mit realistischen Entwicklungssituationen vertraut machen und somit effektiver auf dem heutigen globalen Arbeitsmarkt behaupten.

Neben der Software, mit deren Hilfe Lehrkräfte Studenten einfacher auf ihren Traumjob vorbereiten können, bietet Dassault Systèmes eine umfangreiche SolidWorks Lehrplanbibliothek mit über 20 praxisnahen Projekten für Studenten jedes Lern- und Erfahrungsstands an. Die praxisnahe Konstruktion und der Bau von Brücken, Autos und Bliden erhöhen den Spaßfaktor im Studium der so genannten MINT-Fächer (MINT: Mathematik, Ingenieurtechnik, Naturwissenschaft und Technologie). In der neuesten Version der Software kann direkt in SolidWorks auf Facebook zugegriffen werden, sodass die Zusammenarbeit mit Kommilitonen erleichtert wird: Projekte können über die Pinnwand geteilt werden oder auf die SolidWorks Facebook-Seite gepostet werden, um sie mit allen SolidWorks Fans zu teilen.

Auch bei den diesjährigen Optimierungen lag das Hauptaugenmerk auf nachhaltiger Konstruktion. Das verbesserte CAD-Kursleiterhandbuch enthält ein Kapitel über nachhaltige Konstruktion, das die Studenten bei der Analyse der Umweltverträglichkeit ihrer Konstruktionen unterstützt. Qualifizierte Schulen mit Subskription für die SolidWorks Education Edition können ihren Studenten nun neben dem Zertifizierungstest Certified SolidWorks Associate (CSWA) auch den Zertifizierungstest Certified Sustainable Design Associate (CSDA) anbieten. In diesem neuen Test werden die Grundlagen der Lebenszyklus-Bewertung geprüft und ein Überblick über die Umweltverträglichkeit von Produkten gegeben. SolidWorks Zertifizierungen gelten als Pluspunkt bei der Arbeitssuche, da sie potentiellen Arbeitgebern einen effektiven Überblick über das Fachwissen der Studenten bieten.

„Weltweit haben über 24.000 weiterführende Schulen und Universitäten Konstrukteure der nächsten Generation inspiriert und ausgebildet, die weltweit dringendsten Konstruktionsprobleme mit der SolidWorks Education Edition zu lösen“, so Bertrand Sicot, CEO, SolidWorks, Dassault Systèmes. „Mithilfe der neuesten Version der Software und des optimierten Lehrplans können wir unseren Kunden hochqualifizierte Arbeitskräfte vorstellen, die sofort – unabhängig von Zeitzone und Kultur – an der Lösung von Konstruktionsproblemen mitarbeiten können.“

„Die neue SolidWorks Education Edition ist Teil eines umfassenderen 3DExperience Platform Education Programms. Dieses führen wir jedes Jahr durch, um den Lerneffekt und das Verständnis von Studenten und Anwendern weltweit zu verbessern“, erläutert Monica Menghini, Executive Vice President Industry, Marketing and Corporate Communication bei Dassault Systèmes. „Die Anwendungen unserer 3DExperience Plattformen werden immer mehr zu einem unverzichtbaren Tool für die akademische Welt.“

Mehr: www.solidworks.de