Allroundtalent von Ingersoll

Die neuen PC Spanformer der T-Turn Serie deckt einen weiten Zerspanungsbereich ab

1752

Der neue, von Ingersoll, vorgestellte PC Spanformer für positive einseitige Wendeschneidplatten ist ein echtes „Allroundtalent“. Dieser wurde speziell entwickelt um bei unterschiedlichen Schnittbedingungen, die bei Drehbearbeitungen häufig auftreten, einen kontinuierlichen Spanbruch zu gewährleisten.
Somit ist dieser Spanformer sowohl zum Schlichten als auch für mittlere Bearbeitung geeignet. Der Spankontrollbereich dieser Wendeschneidplatte deckt ein weites Zerspanungsfeld ab und zwar im Vorschub von 0,11mm/U bis 0,25 mm/U  und in der Schnitttiefe von 0,5 mm bis 3,0 mm.

Darüber hinaus sind durch die geringen Schnittkräfte auch gute Oberflächen und hohe Standzeiten gegeben.

Ein weiterer Vorteil ist die universelle Einsetzbarkeit in Stahl-, Edelstahl- und Gusseisenmaterialien.
Der neue Spanformer wird direkt von Beginn an in einer kompletten Reihe von Wendeschneidplattenformen angeboten. Und zwar in VBMT, CCMT, DCMT, RCMT, SCMT, TCMT und VCMT Grundabmessung. In allen diesen Plattenformen stehen die gängigen Kantenlängen zur Verfügung.

Kontakt:

www.ingersoll-imc.de