Frässystem für die Windkraft

Tangentiales Frässystem von Iscar für die prozesssichere Bearbeitung von Planetenträgern.

2664

Der Windkraftsektor verzeichnet jährliche Wachstumsraten von ca. 30%. Die zerspanungstechnische Bearbeitung von Bauteilen für Windkraftanlagen verlangt zunehmend wirtschaftliche Werkzeuglösungen. Iscar bietet für diesen Industriezweig u. a tangentiale und hochstabile Werkzeugsysteme an.

Zum Beispiel stellt die Bearbeitung von Planetenträgern, Herzstück des Getriebes einer Windenergieanlage (WEA), zerspanungstechnisch eine besondere Herausforderung dar. Hier müssen in hoher Auskragung die Planetenträgeraugen prozesssicher angespiegelt werden.

 

Mit dem POLYMILL-Scheibenfräser, einem tangentialen Frässystem, hat Iscar für diesen Aufgabenbereich die passende Lösung parat. Das Fräswekzeugr reduziert aufgrund seiner positiven Schneidengeometrie die wirkenden Schnittkräfte und lässt selbst in Auskragungen hohe Bearbeitungsparameter zu.

Kontakt:

www.iscar.de