Horn erweitert System DA

Grundhalter System DA der Paul Horn GmbH mit Zylinderschaft-Ø 16 mm speziell für den Einsatz in angetrieben Werkzeughaltern.

2289

Bisher waren die Fräser des Systems DA u.a. für den Einsatz als angetriebene Werkzeuge im Revolver von Drehmaschinen nur für Schneidplatten Typ DA31 lieferbar. Dabei waren die Werkzeuge mit 2 bis 5 Wendeschneidplatten bestückt.

Diesen Anwendungsbereich erweitern jetzt 3 Grundhalter DAM32 mit Zylinderschaft Ø16 mm mit Innenkühlung.

Die Grundhalter sind im Schneidkreisdurchmesser 20, 25 und 32mm lieferbar und sind mit 2 oder 3 Wendeschneidplatten Typ DA32 bestückt. Gegenüber den bisher vorhandenen Werkzeugen erlauben eine höhere Schnitttiefe, ebenso ist durch die Plattengröße eine höhere Stabilität gewährleistet.



Die kurze kompakte Bauweise der neuen Grundhalter ist für die oft beengten Arbeitsräume in Drehmaschinen oder Dreh-Fräszentren bestens geeignet. Zusammen mit der hochpositiven Schneidengeometrie wird das Bauteil wenig belastet. Die Axial- und Radialschneiden der dreischneidigen Wendeschneidplatten erzeugen eine sehr gute Oberfläche bei hoher Spanleistung und gewährleisten mit der positiven Geometrie einen weichen und ruhigen Schnitt bei hoher Standzeit. Die Geometrie erlaubt außerdem das exakte Fräsen von 90°-Schultern. Fünf verschiedene Eckenradien bieten ausreichende Anpassungsmöglichkeiten an die Zerspanungsaufgabe und die Werkstoffe.

Kontakt:

www.phorn.de