3. Aachener Präzisionstage

Konferenz zur Präzisions- und Ultrapräzisionstechnik

1455

Am 28. und 29. Februar 2012 veranstaltet das Fraunhofer IPT zum dritten Mal die „Aachener Präzisionstage“, eine internationale Konferenz mit dem Themenschwerpunkt der Präzisions- und Ultrapräzisionsfertigung für Teilnehmer aus Industrie und Forschung.

Die „3. Aachener Präzisionstage“ gewähren den Teilnehmern einen gezielten und strukturierten Einblick in technologische Grenzbereiche rund um die Präzisionstechnik. Die technisch orientierten Vorträge mit interdisziplinären Schwerpunkten erläutern aktuelle Entwicklungen entlang der Prozessketten für die Herstellung von Präzisions- und Mikrokomponenten. Namhafte Experten aus der Industrie stellen aktuelle Technologien und Entwicklungsschwerpunkte zur Diskussion und präsentieren ihre Ideen für die Zukunft der Präzisions- und Ultrapräzisionsfertigung.

Die Veranstalter adressieren mit der Konferenz drei Themenschwerpunkte:

– Verfahren und Maschinentechnik für die Herstellung geometrisch komplexer und großflächiger Bauteile

– Materialien und Werkzeuge für den Einsatz in der Präzisions- und Ultrapräzisionsfertigung

– Herausforderungen und Möglichkeiten der automatisierten Präzisionsmontage

Kontakt:

 

www.ipt.fraunhofer.de