Neuer WIDIA VariDrill™

Ein universeller Hightech-Vollhartmetall-Bohrer

2450

Mit der fortschrittlichen VDS-Stirngeometrie zur Vermeidung von Mikroausbrüchen an der Schneide und einem Präzisionsschaft ist der neue WIDIA VariDrill™-Universalbohrer eine exzellente Lösung für eine gute Bohrungsqualität  bei langen Standzeiten in einem großen Werkstoffanwendungsbereich, einschließlich rostfreien Stählen, Gusseisen, NE-Metallen und hochtemperaturbeständigen Legierungen.

Der VariDrill besitzt eine fortschrittliche Stirngeometrie und ist ohne Führungsfasen ausgeführt. Dadurch werden die Schnittkräfte stabilisiert und Mikroausbrüche an den Schneiden weitestgehend vermieden. Die Spannut-Geometrie des VariDrill ermöglicht ein sanftes Einrollen der Späne und ihre problemlose Abführung. Dadurch werden Reibung und Wärmeentwicklung stark reduziert und es tritt kein Spänestau auf, der zu einer Beschädigung der Bohrungsoberfläche führen kann. Durch die Minimierung dieser üblichen Bohrungsbearbeitungsproblemen kann der Anwender beim Bohren in einem großen Werkstoffanwendungsbereich optimale Oberflächengüten erwarten – ohne die sonst gefürchteten Werkzeugbrüche, ausgelöst durch Spänestau.

Der WIDIA VariDrill bietet das umfassendste Standardprogramm auf dem Markt. Es umfasst die Längen 3xD, 5xD und 8xD sowie Ausführungen mit und ohne innere Kühlmittelzuführung. Die Bohrer können nachgeschliffen werden, um die Gesamteinsatzzeit  zu verlängern, und damit den Nutzwert des Werkzeugs für die Anwender im allgemeinen Maschinenbau zu steigern.

Chris Merlin, Senior Global Product Manager für Widia Bohrungsbearbeitungs-Produkte antwortete auf die Frage, was den  VariDrill als Neuentwicklung so revolutionär und wertvoll für Kunden macht: „Der neue VariDrill verändert das universelle Bohren mit einem Werkzeug in vielen verschiedenen Werkstoffen von Grund auf. Angesichts des bestellfreundlichen enormen Standardprogramms mit den unterschiedlichsten Konfigurationen und seiner einzigartigen Konstruktion, wird sich dieser Bohrer in den Betrieben mit häufig wechselnden Bohrungsbearbeitungen sicher schnell zu einer festen Größe etablieren.“

Das VariDrill-Programm umfasst die Längen 3xD, 5xD und 8xD sowie Ausführungen mit und ohne innerer Kühlmittelzuführung.

Kontakt:

www.widia.com