Neue Beyond™ Frässorte für Trocken-Fräsbearbeitungen

KCPM20™ Sorte von Kennametal für die Bearbeitung von unlegierten und legierten Stählen mit Plan-, Eck- und Kopierfräser.

1792
 
Neue Sorte KCPM20™ von Kennametal für Plan-, Eck- und Kopierfräsbearbeitungen

Kennametal stellt die neue Beyond™-Sorte KCPM20 zum Fräsen vor, eine spezielle Entwicklung für die leichte bis mittlere Trockenbearbeitung mit hohen Schnittgeschwindigkeiten von Stählen und nicht rostenden Stählen unter stabilen Bedingungen. KCPM20 ist als Optimierungssorte zur Bearbeitung von Edelstählen geeignet, wenn keine Kühlmittel zum Einsatz kommen und eine optimale Verschleißfestigkeit gefragt ist.

Jede Beyond-Sorte von Kennametal wird durch Substrateigenschaften und Beschichtungsdicke je nach Anwendung optimiert. Das Ergebnis: Produktivitätssteigerung und ein erweiterter Anwendungsbereich für jede neue Sorte im Vergleich zur Originalsorte.

Alle neuen Beyond-Wendeschneidplatten sind CVD-beschichtet (CVD: chemische Gasphasenabschneidung). Doch anders als bei gewöhnlichen CVD-Beschichtungen mit ihren typischen Zugspannungen werden alle Oberflächen von Beyond-Wendeschneidplatten einer patentierten Nachbehandlung unterzogen, die diese Spannungen reduziert und dadurch die Beschichtungshaftung verstärkt und Mikroausbrüche reduziert. Durch die gleichmäßige und berechenbare Verschleißentwicklung der Schneidkanten ist eine verbesserte und zuverlässige Standzeit möglich. Glattere Oberflächen garantieren niedrigere Reibungskräfte – ein weiterer Faktor für einen größeren Anwendungsbereich und mögliche höhere Schnittgeschwindigkeiten.

Alle Beyond-Wendeschneidplatten werden nach der Beschichtung an den Auflageflächen geschliffen, um einen besseren Sitz im Fräskörper und damit eine größere Bearbeitungssicherheit zu gewährleisten.

Die Beyond KCPM20-Wendeschneidplatten stehen für verschiedene Fräswerkzeuge von Kennametal zur Verfügung, z. B.:

•    Dodeka™ zum Planfräsen unter stabilen Bedingungen

•    KSOM™, der niedrigere Zerspanungskräfte erfordert

•    Mill 1™ für das Hochleistungs-Eckfräsen

•    KDM™ für allgemeine Fräsbearbeitungen sowie zur Bearbeitung von Formen und Gesenken

„KCPM20 wurde gezielt für die Bearbeitung von Stählen und rostfreien Stählen optimiert, kann jedoch auch zur Problemlösung bei Gusseisenbearbeitungen eingesetzt werden, insbesondere in Kugelgraphitguss unter trockenen Bedingungen“, so Osny Fabricio, Senior Product Manager von Kennametal. „Verwenden Sie KCPM20 , wenn bestehende Anwendungen optimiert werden sollen um die Standzeit zu verlängern, oder um durch höhere Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe die Produktivität zu steigern.“

Kontakt:

www.kennametal.com